Neugierig auf unsere neue Website? Ab heute ist eine erste Beta-Version online.
Fragen, Anregungen oder Kritik richten Sie bitte gern an hochschulkommunikation@hnee.de. Viel Spaß beim Entdecken!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Arbeitseinsatz 7.05.2022

In den k√ľhlen Morgenstunden machten sich acht Studierende mit den HNEE-Bullis auf in das L√∂wenberger Land, bereit f√ľr einen zweiten Arbeitseinsatz. Ausgestattet mit allerlei Ger√§tschaften, Gie√ükannen und einem Anh√§nger samt Wasserfass, kam der Trupp gegen halb neun auf der Versuchsfl√§che an. Im Vergleich zum ersten Einsatz bot sich hier bereits ein vollkommen anderes Bild. Der Raps war seit dem letzten Besuch von knapp 15 Zentimetern auf nunmehr H√ľfth√∂he gewachsen und stand in voller Bl√ľte und auch die B√§ume auf den Fl√§chen zeigten ihr saftiges Gr√ľn.

Welche Aufgaben standen an?

Mit Hacken und Schaufeln wurde das Beikraut zwischen den einzelnen Baumgruppen und in den Baumscheiben entfernt. So kann vermieden werden, dass die kleinen Bäume unter der nachbarschaftlichen Konkurrenz leiden. Auch die Ackerdisteln mussten weichen, da sie sich sonst gerne in der angrenzenden Feldkultur ausbreiten. Alle Neupflanzungen aus dem ersten Flächeneinsatz und alle Bäume und Sträucher die sichtbar nach Wasser baten, wurden selbstverständlich gewässert. Die Schlösser der Klimastation haben mehrere Jahre guten Dienst geleistet und mussten nun aufgrund von Verschleiß ausgetauscht werden.

Aus einem wei√üen HNEE-Bulli kann schnell ein Gelber werden, man muss dazu nur einige Male durch ein Rapsfeld fahren. Also erfreute sich auch das Auto nach einem langen, sommerlich hei√üen Tag √ľber ein erfrischendes Bad.