Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Hochschule » Leitung » Nachhaltigkeitsmanagement » Diversity, Gesundheit & Familie » Diversity & Gleichstellung » Gleichstellung

Professorinnenprogramm

Das Professorinnenprogramm ist ein Bund-Länder-Programm, das zum Ziel hat, den Frauenanteil an Hochschulen in den Bereichen zu erhöhen, wo diese unterrepräsentiert sind. Die Förderung soll die Karriereverläufe von Studentinnen, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen, Professorinnen und Führungskräften unterstützen. Im Jahr 2013 ging dieses Programm in die zweite Runde. An der ersten Ausschreibungsrunde beteiligten sich 131 Hochschulen aus 16 Bundesländern. 96 Hochschulen, darunter die HNEE, konnten mit ihren Gleichstellungskonzepten überzeugen und nehmen am Professorinnenprogramm teil.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier:

Die HNEE hat im relevanten Zeitraum eine Professorin berufen und einen Förderantrag gestellt. Von 2014 bis 2019 kann die Hochschule bis zu 350.000 EUR für zusätzliche gleichstellungspolitische Maßnahmen beantragen. Über die Vergabe der Mittel entscheidet eine neu gebildete Kommission, der Vertreterinnen aus allen Fachbereichen, der Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer, die Gleichstellungsbeauftragte und deren Stellvertreterin angehören.

Folgende Maßnahmen wurden seit 2015 von der Kommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch Unterstützung von Promotionen beschlossen:

  • Vergabe von Promotionsstellen (30-50%, zunächst auf max. 24 Monate befristet);
    Gesamtsumme Bewilligungen 231.221,91 €

  • Vergabe von Promotionsstipendien zur Vorbereitung oder Beendigung einer Promotion (max. 12 Monate plus max. weitere 12 Monate nach Evaluierung);
    Gesamtsumme Bewilligungen: 98.000 €
  • Sachmittel im Rahmen einer Promotion (Reisekosten, WHK, Büromaterial o.ä.);
    Gesamtsumme Bewilligungen: 21.976,82 €

Mit diesen Mitteln konnten insgesamt 16 Wissenschaftlerinnen aus allen Fachbereichen gefördert werden. Die bereitgestellten Fördermittel teilen sich dabei wie folgt auf die Fachbereiche auf:


FB WUm

FB LaNu

FB HoIng

FB NaWi

133.887,83 €     

 92.671,05 €  

 1.812,41 €     

122.827,44 €



Promotionsstellen:

Astrid Schilling (FB WUm) - Arbeitstitel: The Potential of Environmental Education for the Regional Development and Eco-Tourism in the Waterberg District (Limpopo Province) in South Africa (Förderzeitraum: 06 - 11/2017 und 06 – 09/2018)

Nomen nominandum (FB LaNu) (Förderzeitraum: 07 - 12/2015 und 03 - 07/2016)

Dörte Beyer (FB NaWi) - Arbeitstitel: Gender and Sustainable Tourism - Geschlechterverhältnisse im nachhaltigen Tourismus (Förderzeitraum: 03/2018 - 07/2019)

Hedda Knoll (FB NaWi) - Arbeitstitel: Adoption und Diffusion von Corporate Social Responsibility - Leitlinien in der Personalpolitik mittelständischer Unternehmen (Förderzeitraum: 04/2015 - 03/2017)

Judith Reise (FB WUm) - Arbeitstitel: Forest Biodiversity in Numbers: Monitoring Forest Biodiversity in Germany (Förderzeitraum: 07/2017 - 12/2018)

Kerstin Lehmann (FB NaWi) - Arbeitstitel: Indikatoren-basierte Potentialanalyse einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Region unter besonderer Berücksichtigung der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und ihrer Transfer- / Third Mission-Aktivitäten (Förderzeitraum: 07 - 12/2017)


Stipendiatinnen (Promotionen):

Berit Annika Michler (FB WUm) - Titel: Koproskopische Untersuchungen zum Nahrungsspektrum des Waschbären (Procyon lotor L., 1758) im Müritz-Nationalpark (M-V) unter spezieller Berücksichtigung des Artenschutzes und des Endoparasitenbefalls (Förderzeitraum: 10/2015 – 02/2017)

Jennifer Nagel (FB LaNu) - Arbeitstitel: Der Beitrag der Regionalplanung zur nachhaltigen Landnutzung (Förderzeitraum: 04/2015 - 03/2016)

Josefa Scalisi (FB LaNu) - Arbeitstitel: Menschenrechtsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Lateinamerika - Eine Analyse der Bedeutung von MRB und BNE und der Netzwerkarbeit von NGOs in der non-formalen Bildungsarbeit in Peru und Ecuador (Förderzeitraum: 08/2015 - 07/2017)

Katharina Lüdicke (FB WUm) - Arbeitstitel: Forest energetics - Structural and functional comparison of forest stands of various levels of post-harvest (Förderzeitraum: 05/2015 - 01/2017 und 05 - 07/18)


Sachmittel zur Unterstützung der Promotion:

Charis Linda Braun (FB LaNu) - Arbeitstitel: Kooperationen in regionalen Wertschöpfungsketten von ökologischen Lebensmitteln (Förderzeitraum: 05/2017 - 06/2019)

Claudia Lenz (FB HoIng) - Vorbereitung der Promotion (Förderzeitraum: 06/2018)

Corinna Schulz (FB LaNu) - Arbeitstitel: Peatland Substrates - Moorsubstrate (Bewilligung von 2 Anträgen, Förderzeitraum: 2015 - 2019)

Dörte Beyer (FB NaWi) - Arbeitstitel: Gender and Sustainable Tourism - Geschlechterverhältnisse im nachhaltigen Tourismus (Förderzeitraum: 2016)

Hedda Knoll (FB NaWi) - Arbeitstitel: Adoption und Diffusion von Corporate Social Responsibility - Leitlinien in der Personalpolitik mittelständischer Unternehmen (Förderzeitraum: 05/2015)

Jenny Hammerich (FB LaNu) - Arbeitstitel: Die Erfassung und Bewertung der moortypischen Biodiversität ausgewählter Waldmoorstandorte in Brandenburg (Förderzeitraum: 06/2016)

Judith Reise (FB WUm) - Arbeitstitel: Forest Biodiversity in Numbers: Monitoring Forest Biodiversity in Germany (Förderzeitraum: 12/2016)

Laura Danzeisen (FB LaNu) - Arbeitstitel: Wildnisentwicklung in Auenlandschaften: Zusammenspiel von Landschaft und Biodiversität (Förderzeitraum: 04 - 12/2017)

Maren Martha Pretzsch (FB LaNu) - Arbeitstitel: Städtische Naturerfahrungsräume - Faktoren für die Implementierung und den Betrieb eines neuen urbanen Freiflächentyps (Bewilligung von 2 Anträgen, Förderzeitraum: 11/2016 und 05/2017 - 06/2019)

Nadine Herold (FB HoIng) - Titel: Simultaneous Moulding and Shape Fixation of Wood Veneer by Specific Material Modification (Förderzeitraum: 10/2014)



Gefördert vom:


BMBF_Logo

(Förderkennzeichen: 01FP13025A)


Leiste GBA