Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

JugendUni Anmeldung

Anmeldung für die JugendUni Barnim-Uckermark am 15. März 2019


Das Anmeldeformular steht Ihnen ausschließlich vom 14.02.-19.02.2019 zur Verfügung. Anmeldungen per Email, Telefon oder zu anderen Zeitpunkten können wir leider nicht berücksichtigen.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus um ihre Anmeldung abzusenden. Im Anschluss erhalten Sie eine Eingansbestätigung per Email. Wir bearbeiten alle Anfragen in Kürze und Sie erhalten bis spätestens zum 25.Februar eine Terminbestätigung per Email.

Die Vorlesungen sind mit obligatorischen Workshops gekoppelt. Die ganze Veranstaltung dauert von 9.00 - 12.00 Uhr. 

Übersicht der Vorlesungsthemen 2019

EiCare- Das Leben des anderen Huhnes (9. - 10. Klasse)

Gegrillte Hühnerflügel, Chicken McNuggets von McDonald´s und eine leckere Hühnerbrühe, wenn man krank ist. Hühnchen ist lecker! Doch das, was du da verspeist, hatte vor nicht allzu langer Zeit auch ein eigenes Leben. Zeit, dieses Leben mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dass Massentierhaltung ethisch und gesundheitlich mehr als bedenklich ist, ist mittlerweile in den Köpfen der meisten Menschen angekommen. Wie man trotzdem ein Huhn genießen kann, ohne dass ein schlechtes Gewissen oder Verdrängungsgefühle aufkommen, erklärt Uta Günster am Beispiel von EiCare. Dieses alternative Konzept hat einige gravierende Änderungen zur Massentierhaltung- Hör dir an welche das sind!

Wer nicht hören will muss fühlen - Grenzenlose Freiheit oder Freiheit in Grenzen (9. - 10. Klasse)

Regeln sind notwendig. Schließlich gibt es in jedem Staat, aber auch in eurer Schule oder eurem Sportverein Regeln für das Miteinander der Menschen. So darf ich niemand verletzen, ihn nicht beleidigen und ihm nichts wegnehmen. Wenn sich einzelne Personen nicht an diese Regeln halten, schädigen sie nicht nur andere, sie gefährden auch das friedliche Miteinander aller Bürger, Schüler usw. Im Interesse aller muss daher gegen einen Regelverstoß vorgegangen werden. Dafür gibt es das sogenannte Strafrecht. Verletzt jemand grundlos andere, muss er bestraft werden. Damit soll man von zukünftigen Regelverstößen abgeschreckt werden. Zugleich zeigt die Strafe, dass jeder sich an die für alle geltenden Regeln halten muss.



Name der Schule*
Adresse der Schule*
PLZ*
Klassenstufe*
Anzahl der Schüler*innen (max.30)*
Telefon Kontaktperson*
Telefonische Erreichbarkeit von/bis*
Email Kontaktperson*
 Bitte wählen Sie ihre Wunschvorlesung unter den folgenden Optionen. Pro Feld ist nur eine Auswahl möglich.
Wunschtermin*
Alternativtermin 1*
 Bitte tragen Sie die Anzahl der Schüler*innen ein, die Nudeln mit Tomatensoße essen möchten
Mensa Essen: Nudeln mit Tomatensosse*
 Bitte tragen Sie die Anzahl der Schüler*innen ein, die keine Nudeln mit Tomatensoße essen, sondern die anderen Auswahlessen nehmen
Mensa Essen: Auswahl*
Bemerkungen und wichtige Informationen