Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

KinderUni Anmeldung

Anmeldung für die KinderUni Barnim-Uckermark vom 12. -14. März 2019

Das Anmeldeformular steht Ihnen ausschließlich vom 14.02.-19.02.2019 zur Verfügung. Anmeldungen per Email, Telefon oder zu anderen Zeitpunkten können wir leider nicht berücksichtigen.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus um ihre Anmeldung abzusenden. Im Anschluss erhalten Sie eine Eingansbestätigung per Email. Wir bearbeiten alle Anfragen in Kürze und Sie erhalten bis spätestens zum 25.Februar eine Terminbestätigung per Email. Die Vorlesungen sind mit entsprechenden obligatorischen Workshops gekoppelt. Das ganze Programm wird von 9:30 bis 12:00 dauern. 

Übersicht der Vorlesungsthemen 

Der Forscher im Kinderzimmer- Steckt er auch in mir? (5. -6. Klasse)

Forschung ist eine der zwei Hauptaufgaben von Hochschulen und Universitäten, dort, wo ihr in Zukunft vielleicht auch mal sein werdet. Aber was genau bedeutet es überhaupt zu forschen? Frau Lehmann von der HNE Eberswalde erklärt euch was "Forschen" alles umfasst, und wie man selbst zum Forscher wird. In manch einem von euch steckt vielleicht schon eine Forscherseele ohne, dass es euch bewusst ist. Gleichzeitig lernt ihr die Bedeutung von Forschung, seine Schwierigkeiten und Grenzen kennen.

Ein Mammut in Berlin, Neukölln? (5. -6. Klasse)

Berlin so wie ihr es kennt ist eine große Stadt. Aber könnt ihr euch vorstellen, dass vor unglaublich langer Zeit mal genau hier Mammuts gelebt haben? Dass dies wirklich der Fall war, belegen einige Fossilfunde aus Berlin, die euch Professor Johannes Müller vom Naturkundemuseum vorstellen wird. Außerdem erfahrt ihr interessante Dinge nicht nur über den gegenwärtigen, sondern auch den eiszeitlichen Klimawandel und welche Auswirkungen das auf die Tierwelt hatte. Das ein Klimawandel auch von Menschen hervorgerufen kann, zeigt uns die Gegenwart. Doch was hat das für Konsequenzen für Mensch und Tier?

Geht Konsum auch ohne Taschengeld? (5. -6. Klasse)

Die Zeit unsere Großeltern- keine Handys, keine Playstation, keine sozialen Netzwerke. Wie haben sie das nur ausgehalten? Heute hat dein Handy, dein Spielzeug oder dein neuestes Geschenk eine nicht mehr besonders lange Lebensdauer. Es wird entweder zu alt, zu uncool oder langweilig. Herr Schridde nimmt euch mit in die Welt der „Dinge“ und macht euch bewusst, dass es gar nicht viel braucht, damit ihr eure „Dinge“ mehr wert zu schätzen vermögt. Außerdem erzählt er euch etwas von dem geplanten Haltbarkeitsdatum dieser Dinge, die ja eigentlich gar keine Lebensmittel sein.

Ich geh zur Schule und du auf die Plantage!? - Kinderrechte weltweit (5. -6. Klasse)

Was ist das Diskriminierungsverbot? Und haben alle Kinder auf der Welt die gleichen Rechte? Es gibt Menschen, die sich treffen und bereits getroffen haben um die Rechte von Kindern festzulegen! Wir gehen gemeinsam auf eine Weltreise und besuchen Kinder in Burkina Faso, Indonesien und Brasilien. Wir schauen uns an, warum Kinderrechte in vielen Ländern der Erde noch verletzt werden und setzten uns damit auseinander, wie Kinder selbst aktiv werden können, um Kinderrechte bei uns in Deutschland und in anderen Ländern zu stärken. Dabei nehmen wir auch unsere eigenen Rechte genau unter die Lupe.

Feinstaub- Klein aber fein und warum sich Feinstaub nicht aus dem Staub machen darf (5. -6. Klasse)

Es ist die Luft die wir zum Atmen benötigen. Obwohl sie durchsichtig und die alltäglichste und selbstverständlichste Sache der Welt ist, birgt sie Geheimnisse in sich. Luft besteht aus verschiedenen Bestandteilen von denen einige lebensnotwendig und normal sind und andere krank machen können. Obwohl wir es nicht sehen können, können wir einige Bestandteile mit unserer Nase erschnüffeln. Prof. Buller von der HNE Eberswalde bringt euch das Mysterium Feinstaub näher, erklärt, wo wir ihn finden können, was er mit uns anstellen kann und wann wir ihn besser aus dem Weg gehen sollten.

Böse Pflanzen versus Gute Pflanzen (5. -6. Klasse)

Schon wieder Samstag und Mutti holt den lärmenden Rasenmäher raus. Wer einen kleinen Garten hat, weiß wovon die Rede ist. Im Garten soll es gepflegt aussehen, da haben unliebsame Unkräuter keine Chance sich durchzusetzen. Aber warum sind manche Pflanzen eigentlich so unbeliebt und manche viel beliebter? Auch der Landwirt von nebenan benutzt Mittel und Wege nur eine bestimmte Pflanze zu züchten und andere zu unterdrücken. Doch ist eine bunte, blühende Blumenwiese nicht wunderschön? Von dem Sinn des Lebens in der Pflanzenwelt wird euch Prof. Hoffmann von der Humboldt Universität mehr erzählen.

Name der Schule*
Adresse der Schule*
PLZ*
Klassenstufe*
Anzahl der Schüler*innen (max.30)*
Telefon Kontaktperson*
Telefonische Erreichbarkeit von/bis*
Email Kontaktperson*
 Bitte wählen Sie maximal drei mögliche Termine unter den folgenden Optionen. Pro Feld ist nur eine Auswahl möglich.
Wunschtermin*
Alternativtermin 1*
Alternativtermin 2*
 Bitte tragen Sie die Anzahl der Schüler*innen ein, die Nudeln mit Tomatensosse essen möchten
Mensa Essen: Nudeln mit Tomantenso0e*
 Bitte tragen Sie die Anzahl der Schüler*innen ein, die keine Nudeln mit Tomatensosse essen möchten, sondern eines der Auswahlessen nehmen
Mensa Essen: Auswahl*
Bemerkungen und wichtige Informationen