Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Infos für ... » Lehrende » ILL

Förderung von innovativen Lehr- und Lernformen (ILL)





Unser Ziel ist die Unterstützung von neuen und innovativen Lehr- und Lernformen


Zu „Innovativen Lehr- und Lernformaten“ zählen u.a.:

  • Projektbasiertes Lernen (u.a. fachliche Projektwerkstatt, Planspiel, Projektarbeit)

  • Problemorientiertes Lernen

  • Forschendes Lernen

  • Mediengestütztes Lernen (u.a. E-Learning, MOOCs, OER)

Nachfolgend finden Sie hilfreiche Dokumente:

Ansprechpartnerin:

Alexandra Wolf

Zentrales Qualitätsmanagement

Alexandra.Wolf@hnee.de

Tel.: 03334 657 210


Was wird gefördert?

Konzeption



Idee, Ziel der Einführung und Erläuterung der Innovation in der Lehre kann max. für eine Laufzeit von einem halben Jahr/ einem Semester unterstützt werden
Förderfähig sind weiterführende Literatur, Weiterbildungen, Reisekosten, Hilfskräfte zur Unterstützung bei der Konzeption.


Durchführung



Lehrveranstaltungs-Konzeption (Methodik, Ziele, notwendige Ressourcen etc.) kann für eine Laufzeit von 2 Jahren unterstützt werden
Förderfähig sind Lehraufträge, Sachmittel, Reisekosten, Hilfskräfte zur Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung.


Wer ist antragsberechtigt?

Alle hauptamtlichen Lehrkräfte können einen Antrag auf Förderung stellen.


Antragsbewilligung erfolgt zunächst über den Dekan zu folgenden Fristen:

  • Anträge für das Wintersemester jeweils bis zum 30. Juni
  • Anträge für das Sommersemester jeweils bis zum 31. Dezember