Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Service » Career Service » Informationen für Studierende » berufliche Perspektiven » Fachbereich II: Landschaftsnutzung und Naturschutz » Ökolandbau und Vermarktung B. Sc.

Ökolandbau und Vermarktung (B. Sc.)

Information


Die Nachfrage nach biologisch erzeugten Nahrungsmitteln wächst stetig, wodurch auch der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in der Biobranche zunimmt.


Berufsmöglichkeiten


Unsere Alumni arbeiten zum Beispiel als

  • Mitarbeiter*in in landwirtschaftlichen Unternehmen/ der Lebensmittelverarbeitung/ dem Handel
  • Mitarbeiter*in im Qualitätsmanagement und der Kontrolle und Zertifizierung
  • Mitarbeiter*in In Organisationen und Verbänden des Öko-Landbaus
  • Mitarbeiter*in in Behörden (Agrarverwaltung und Umwelt)
  • Selbstständige


Das sagen unsere Alumni


„Einzigartig für die Ökolandbaustudiengänge in Eberswalde ist das Netzwerk an Partnerbetrieben. Dies ermöglicht einen besonderen Einblick in die Ökobranche der Region. Wenn man nach dem Studium in Brandenburg bleiben möchte, ist man dadurch von Anfang an gut vernetzt.

Absolvent, Abschlussjahr 2014


"Ohne das Wissen über den Ökolandbau aus dem Studium und den engen Bezug zu Berlin-Brandenburg hätte ich den Schritt zur Existenzgrüdung nicht gewagt. Besonders förderlich waren das Wissen der Dozent*innen über die Situation in der Ökobranche, die kurzen Wege bzw. offenen Ohren der Lehrenden und die gute Ausstattung der Hochschule."

Absolvent, Abschlussjahr 2013


"Praktische Vorkenntnisse sind die beste Voraussetzungen, kreativ Ökolandbau in Eberswalde zu studieren. Das Studium hat mit die Teamarbeit näher gebracht und gab mir zugleich Raum für individuelle Entwicklung. Die Nähe zu den Professor*innen und zu Ökobetriebsleiter*innen aus Brandenburg macht das Studium besonders. Unschlagbar ist auch das Praxissemester!"

Absolventin, Abschlussjahr 2013


weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Fachbereichs