Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Regionalmanagement (B. Sc.)

Informationen


Der Studiengang ist in dieser Art in Deutschland einzigartig! Hier werden BWL, VWL, Raumplanung, Soziologie und Ökologie kombiniert. Regionalmanager*innen lernen nicht nur Theorie. Studierende wenden ihr Wissen problemorientiert in kleinen Gruppen in der Praxis an.


Berufsmöglichkeiten


Unsere Alumni arbeiten zum Beispiel in

  • Wirtschaftsförderungsgesellschaften
  • Regional- und Tourismusverbänden
  • Internationalen Unternehmen und Organisationen
  • Verbänden, Kammern und NGOs
  • Kommunalen Ämtern
  • Regionalberatungen
  • Regionalmanagement von Regionen, Landkreisen, Kommunen und Gemeinden
  • Banken und Ministerien
  • regionale Beratungsgesellschaften


Das sagen unsere Alumni


„Das Studium an der HNEE ist sehr praxisorientiert und ermöglicht es einen sich auch nach einem Bachelorabschluss am Arbeitsmarkt erfolgreich zu etablieren. Sinnvoll ist es die guten Kontakte der Hochschule zu regionalen Partnern, wie Wirtschaftsförderungen und Unternehmen, zu nutzen und sich frühestmöglich durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten zu orientieren bzw. den potenziellen Arbeitgeber auf seine Potenziale aufmerksam zu machen. Das erleichtert den Berufseinstieg ungemein.“

Absolventin, Abschlussjahr 2009



weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Fachbereichs