Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Service » Career Service » Informationen für Unternehmen » Veröffentlichung von Stellenanzeigen

kostenlose Veröffentlichung von Stellenausschreibungen

Wir veröffentlichen kostenlos


  • Stellenausschreibungen

  • Praktikumsanzeigen

  • Abschlussarbeitsthemen

  • Hilfskraftgesuche o.ä.

als Link oder PDF in unserem Jobportal, als Aushänge in den Fachbereichen und über unsere regelmäßige Jobmail.

Senden Sie uns dafür einfach Ihre Stellenausschreibung per Mail an career@hnee.de. Wir veröffentlichen Ihre Ausschreibung bis zum Bewerbungsschluss, 4 Wochen lang, wenn keine Frist angegeben ist, oder auch als "fortlaufend", wenn es sich um regelmäßige Angebote handelt. Das Angebot ist in vollem Umfang kostenfrei.


Tipps für Ihr Stellengesuch

Wir haben Ihnen unsere Empfehlungen zur Veröffentlichung einer Stellenausschreibung übersichtlich zusammengefasst. Die Semester enden am 28.02. und 31.08. jeden Jahres. Die Absolvent*innen suchen in der Regel 3 bis 4 Monate vor diesen Terminen bereits nach einer passenden Stelle für den Berufseinstieg. Aber auch für die Zeit des Praxissemesters werden regelmäßig Plätze gesucht. Unabhängig davon, gibt es zahlreiche Studierende, die in den vorlesungsfreien Zeiten (Februar/ März, August/ September) individuell ein Praktikum absolvieren. Unsere Studierende suchen hier meist 2 bis 6 Monate im Voraus nach einem passenden Praktikumsplatz.


Anforderungen

Das Arbeitsfeld der ausgeschriebenen Stellen muss zu mindestens einem unserer Studiengänge passen und mit den Nachhaltigkeitsgrundsätzen der HNEE vereinbar sein.


Leitfäden und Broschüren

Wichtige Aspekte, die beim Einrichten einer Praktikumsstelle berücksichtigt sein wollen, behandelt der IHK-Leitfaden "Praktika in Unternehmen" des Berliner Runden Tischs Wirtschaft-Wissenschaft.

Broschüren, wie Unternehmen Nachwuchskräfte gewinnen kann, stellt das Bundesministerium kostenlos zur Verfügung. Die Broschüren wie Sie Studierende über Praktika oder als Werkstudierende rekrutieren oder auch internationale Studierende deutscher Hochschulen ansprechen sind nur ein kleiner Teil der Serie.