Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Online-Lehre 2020

Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Lehre haben wir hier mögliche Szenarien der Online-Lehre aufgezeigt und stellen nach und nach Anleitungen und Hinweise bereit. 

Wichtig: Es geht zunĂ€chst nicht darum, didaktisch komplexe Szenarien abzubilden, sondern zunĂ€chst die Fortsetzung der Lehre in einem Mindestmaß zu gewĂ€hrleisten.

Wir empfehlen, dass die Lehrveranstaltungen möglichst verdichtet werden, d.h. dass Anteile von PrĂ€senz- und Selbststudium angepasst werden, der Einsatz von digitaler Technologie geprĂŒft und durchgefĂŒhrt werden und/oder der Lehrstoff komprimiert wird. Dabei sollen möglichst asynchrone Szenarien (Selbstlernmaterialien: Lehrvideos / Materialien mit entsprechender Begleitung) vorbereitet werden.
Es sollten Materialien – soweit möglich – zu den Lehrveranstaltungen zur VerfĂŒgung gestellt und verstĂ€rkt Literaturhinweise gegeben werden.
Wie kann an die Online-Lehre spĂ€ter in PrĂ€senz angeknĂŒpft werden? Können jetzt Grundlagen geschaffen werden, auf die in der PrĂ€senz aufgebaut werden kann?

Wir prĂŒfen aktuell verschiedene Möglichkeiten, wie die durch die derzeitige Situation entstehenden Schwierigkeiten evtl. auch durch lokale Lösungen und weitere Alternativen aufgefangen und abgemildert werden können. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis dafĂŒr, dass wir hier noch in GesprĂ€chen und Tests sind. Wir sind natĂŒrlich auch im Austausch mit weiteren Hochschulen, da diese Problematik auch viele andere Institutionen betrifft, und wir werden Sie ĂŒber die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Zur GewĂ€hrleistung eines Selbststudiums bzw. zur Ermöglichung von Online-Lehre bieten wir Ihnen folgenden Service:

  • Support:
  • Unter https://hochschulforumdigitalisierung.de/hochschulen-und-corona-was-jetzt finden Sie unter anderem eine umfangreiche Sammlung von Handreichungen, Praxisberichten, Links und Tools. DarĂŒber hinaus bietet das Hochschulforum auf verschiedenen Plattformen Raum zum digitalen Austausch ĂŒber die Frage, wie der Ausfall von PrĂ€senzveranstaltungen in der aktuellen Situation mithilfe von digitalen Tools didaktisch sinnvoll ĂŒberbrĂŒckt werden können. Die Sammlung wird in den nĂ€chsten Tagen und Wochen kontinuierlich erweitert.

Nachfolgend sind einige Informationen fĂŒr die ersten Schritte zur Umsetzung in die Online-Lehre zusammengestellt.


Anwendungsszenarien und mögliche Lösungen

FAQs werden in den nĂ€chsten Tagen stetig erweitert.

E-Learning Online-Lehre (Standard)
Basics: didaktische Hinweise fĂŒr Einsteiger*innen
Vorlesungen und Dokumente hochladen und mit den Studierenden kommunizieren
Vorlesung aufnehmen und im EMMA+ Lernraum zur VerfĂŒgung stellen
Kollaboratives Arbeiten: Gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten
Eine Online-Vorlesung mit Studierenden durchfĂŒhren (Webkonferenzen / Webinare)
Eine Online-Besprechung (Meeting) mit Studierenden durchfĂŒhren
Als Student/in in einer Arbeitsgruppe online zusammenarbeiten
Ideen und Inspirationen fĂŒr die Lehre
Nutzen Sie freie Lern- und Lehrmaterialien - Open Education Resources (OER)
Kann ich externe Tools nutzen? Was ist dabei zu beachten?
Newsletter


E-Learning Online-Lehre (erweitert)
Möglichkeiten des digitalen Lehrens und Lernens in der Hochschullehre
E-Learning (weitergehende Szenarien)


Verantwortlich fĂŒr diese Seite: Mirella Zeidler (Digitale Lehre)