Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü


Joint Digital Future Project

Eine Ukrainisch-Deutsche Partnerschaft für Digitale Lehre



HNEE_Logo_Engl_gruen copy

 new logo

Logo centre


Seit September 2020 führen die beiden Partnerhochschulen - die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und die Ukrainische Nationale Forstuniversität (UNFU) in Lviv - gemeinsam ein vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördertes Projekt durch. Das Hauptziel des Projekts ist die Integration und Professionalisierung digitaler Methoden in das Lernen und Lehren beider Hochschulen.

Schlüsselelement zur Erreichung dieses Ziels ist die Konzeption und Implementierung eines hochschulübergreifenden Blended-Learning-Moduls und Trainingskurses "Project Development and Proposal Writing", der sich an Masterstudierende, Doktoranden und Hochschulmitarbeitende richtet.


Laufzeit: 01.09.2020 - 31.08.2022

Ziele

  • Integration von qualitativ hochwertigen Methoden und Standards für
    digital unterstütztes Lernen und Lehren an beiden Universitäten
  • Gemeinsame Ausbildung von Masterstudierenden, Doktoranden und
    Hochschulmitarbeitenden der beiden Hochschulen in Projektplanung und Drittmittelakquise
  • Stärkung und Ausbau der internationalen Kooperation und des Netzwerke zwischen beiden Hochschulen
Esri_Topo_2

(Base Map: Esri Topo World)




Aktivitäten

  • Umfrage mit Universitätsangehörigen zu Bedürfnissen und Interessen (Ergebnisse der Umfrage )

  • E-Learning-Schulungsworkshop für Dozent*innen (Anwendung des Gelernten durch Konkretisierung des Projektentwicklungsmoduls)

  • Pilotanwendung, Evaluierung und Anpassung des Kurses "Projektentwicklung und -antragstellung"

Promotion video (öffnet in neuem Fenster in YouTube)

Thumb_nail_titel_400x670


Schulungsworkshop
“E-Learning Tools und ihre Anwendung”

Zielgruppe

  • Dozent*innen beider Hochschulen

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen

  • ca.15 je Hochschule

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Zeit und Motivation
  • wird voraussichtlich in deutsch gehalten und konsekutiv ins Ukrainische übersetzt

Format

  • Vier Tage Vollzeit-Workshop in Eberswalde
  • einmalig

Daten

  • Mitte September 2021 (abgeschlossen)


Modul & Fortbildung
“Projektentwicklung und -antragstellung”

Zielgruppen

  •  Studierende (Masterstudierende und Doktoranden)
    → Modul (6 Credits)
  • Hochschulmitarbeitende
    (wissenschaftliches und administratives Personal)
    → Weiterbildung

Pilotanwendung

  • Anzahl der möglichen Teilnehmer*innen
    • ca. 6 Graduiertenstudierende je Hochschule
    • ca.6 Hochschulmitarbeitende je Hochschule

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • ausreichende Englischkenntnisse

Format

  • E-Learning mit Kombination aus asynchronen und synchronen Elementen
  • Face-to-Face-Veranstaltungen in Eberswalde
  • gemeinsame Antragstellung in internationalen Gruppen
  • langfristige Einbindung in Curricula und Fortbildungsangebote geplant

Daten

  • Kick-off: 19.10.2021
  • Online-Treffen: mittwochnachmittags
  • Präsenz-Blockwoche: 29.11.-03.12.2021
  • Finale Präsentationen und Einreichungen: Februar 2022

Informationsmaterialien



Die Partneruniversität - Ukrainische Nationale Forstuniversität

Die Ukrainische Nationale Forstuniversität (UNFU) ist die einzige Universität in der Ukraine mit forstwirtschaftlichem Profil. Sie deckt den Bereich der ökologischen Ökonomie ab und stimmt mit den Forschungsbereichen und wissenschaftlichen Aktivitäten der HNEE überein. Die HNEE und die UNFU arbeiten seit 2011 in einem informellen Aufbau von Kapazitäten zwischen mehreren Fakultäten zusammen (z.B. hier). Der erste Kontakt zwischen Universitätsmitarbeiter*innen wurde während der Durchführung verschiedener Aktivitäten des Centre for Econics and Ecosystem Management der HNEE in der Ukraine hergestellt.

UNFU



Seit 2016 wurde die Partnerschaft durch eine gemeinsame Durchführung von mehreren Projekten im Rahmen des DAAD-Förderprogramms "Ost-West-Dialog" weiterentwickelt. Mehr dazu finden sie hier. Aktuell läuft ein weiteres gemeinsames Projekt zwischen beiden Hochschulen, das sich mit der Transformation der Forstwirtschaft beschäftigt.

►PDF-Dokument mit Informationen zu Praktikumsmöglichkeiten an der UNFU
Internship-opportunities-in-UNFU_2020.pdf


Darüber hinaus bildet die Erasmus+ Partnerschaft auf universitärer Ebene seit 2016 die Grundlage für einen regelmäßigen Austausch von Mitarbeiter*innen und Studierenden zwischen mehreren Fakultäten. Ein Zeichen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit wurde auch gesetzt, als 2019 nicht nur dem Präsidenten der HNEE, Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson, sondern auch dem Initiator der Kooperation Prof. Dr. Pierre Ibisch die Ehrendoktorwürde der UNFU verliehen wurde. Mehr Informationen dazu hier.

Hauptgebäude der UNFU (© UNFU)

Studierende der HNEE und UNFU auf gemeinsamer Exkursion 2017 (© A. Dichte)
Delegation der UNFU bei der Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft am 5.12.2017 (© P. Ibisch)

Fotos

Links - Hauptgebäude der Ukrainischen Nationalen Forstuniversität (© UNFU)

Mitte - Delegation der Ukrainischen Nationalen Forstuniversität zu Besuch bei der Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft am 5.12.2017 zum Thema: Ukraine - Environmental policies in times of crisis (© P. Ibisch)

Rechts - Studierende der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und der Ukrainischen Nationalen Forstuniversität bei der gemeinsamen Exkursion in der Westukraine im Jahr 2017 (© A. Dichte)



Team & Kontakt

HNEE

Projektleitung

Prof. Dr. Pierre Ibisch

Pierre_Ibisch_125x150_neu


Projektkoordination

Angela Dichte

+49 3334 657-283 angela.dichte@hnee.de

raum 10.105

Angela_Dichte_300x355



Studentische Hilfskraft

Jasper Carstens

jasper.carstens@hnee.de,

Jasper_Carstens_272x302


UNFU

Projektleitung

Dr. habil. Vasyl Lavnyy
lavnyy@gmail.com 

Vasyl_Lavnyy


Projektkoordination

Oleksiy Sinkevych
oleksiy1694@nltu.edu.ua

Oleksiy_Sinkevych






Finanziert durch

daad_logo_suppl_de+en_h_basic_rgb