Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Termine

Datum

Zeit

Vorlesungs-/ ├ťbungsinhalte

Referent/ Dozent

Moderation

25.9.08

14.15-15.45

Einf├╝hrung in die Vorlesungsreihe

  • Begr├╝├čung durch den Vize-Pr├Ąsidenten der HNE Eberswalde
  • Inhaltliche ├ťbersicht

Prof. Benedikt, FH Eberwalde

Studienleiter der teilnehmenden

Studieng├Ąnge

Prof. Benedikt, FH Eberwalde

16.00-17.30

Einf├╝hrung in den BPW

Herr Haensch , BPW Berlin-Brandenburg, Tel.: (03 31) 6 60-15 05 E-Mail: matthias.haensch@ilb.de

Klaudia Kr├╝ger

2.10.08

14.15-15.45

Was zeichnet einen gelungenen Businessplan aus?

Mike Marschke

Gr├╝ndungsmanager der HNE Eberswalde

Prof. Benedikt, FH Eberwalde

16.00-17.30

Bildung interdisziplin├Ąrere Teams zur Anfertigung der Businesspl├Ąne (Belegarbeit)

Studenten UM

9.10.08

14.15-15.45

Gr├╝nder und Gr├╝nderteam (Basisseminar 1des BPW)

Prof. Benedikt, FH Eberwalde

Prof. Benedikt, FH Eberwalde

Coaching zum Kapitel ÔÇ×Gr├╝nder und Gr├╝nderteamÔÇť in 3 Gruppen: Studenten des FB Wirtschaft stellen das entsprechende Kapitel aus den im SS erstellten BP vor und diskutieren dies mit den anderen Studenten

1. Natalia Pelz & Uwe Sch├Ânemann,

2. Linda Staudt & Lydia Michel

3. Stefanie Grabaum & Stefanie Lichtenberg

16.10.08

14.15-15.45

Netzwerk f├╝r Existenzgr├╝ndung

BAR/UM WITO

Herr Hielscher

Tel.: 0333459219

E-Mail: hielscher-wito@barnim.de

Peter Glaser

23.10.08

14.15-15.45

Produkt und Dienstleistung

(Basisseminar2 des BPW)

R├╝diger M├Ânkhoff, RDG-Management-beratungen GmbH, Berlin

Tel.: 0173/2078462

Philip Berthold

16.00- 17.30

Coaching zum Kapitel ÔÇ×Produkt und DienstleistungÔÇť in 3 Gruppen: Studenten des FB Wirtschaft stellen das entsprechende Kapitel aus den im SS erstellten BP vor und diskutieren dies mit den anderen Studenten

1. Nora K├╝hnel & Franziska Hillmer,

2. Christian M├╝ller & Yaw Essah

3. Veronica Gebel & Sabine Kraetke

30.10.08

Fertigstellung von Teil 1 des Businessplans, der folgende Leitfragen beantworten soll:

Produkt/Dienstleistung

  • Wurde der Kundennutzen nachvollziehbar beschrieben?
  • Wie deutlich sind die St├Ąrken (und Schw├Ąchen) des Produktes/der Dienstleistung im Vergleich zu Konkurrenzangeboten erkennbar?
  • Wird die Zielgruppe klar eingegrenzt?
  • Wie innovativ ist das Produkt/die Dienstleistung?
  • Ist der Entwicklungsstand des Produktes/der Dienstleistung wiedergegeben?

Gr├╝nder (-Team)

  • Sind die kaufm├Ąnnischen Kompetenzen des Gr├╝nders (-Teams) f├╝r das Vorhaben ausreichend?
  • Sind die fachlichen Kompetenzen (z.B. Branchenkenntnis, Technologie) des Gr├╝nders (-Teams)f├╝r das Vorhaben ausreichend?

30.10.08

14.15- 15.45

Eigene Erfahrungen berichten

Christian Dohr, Absolvent des FB FoWi, selbst├Ąndiger Unternehmer mit Bewirtschaftung von 4 gr├Â├čeren Waldbesitzern in MV: c.dohr@gmx.de; 0173-2430813 bzw. 0151-15263138

Peter Glaser

16.00-17.30

Eigene Erfahrungen berichten

Sven Rennert,

Absolvent des FB BWL,

selbst├Ąndiger Unternehmensberater

6.11.08

14.15-15.45

Marktanalyse + Kundennutzen + Konkurrenzanalyse

(Basisseminar3 des BPW)

Mike Marschke

Klaudia Kr├╝ger

16.00- 17.30

Coaching zum Kapitel ÔÇ×MarktanalyseÔÇť in 3 Gruppen: Studenten des FB Wirtschaft stellen das entsprechende Kapitel aus den im SS erstellten BP vor und diskutieren dies mit den anderen Studenten

1. Nicole Vierck & Kathleen Schult,

2. Lutz Henschke & Tobias Denzau,

3. Sebastian Curth & Dave Kutzke

13.11.08

14.15-15.45

Marketing

(Basis seminar4 des BPW)

(Basis seminar4 des BPW)

Ricardo Steinicke, Dreisinn Mediadesign,

Tel.: 03332309330

E-Mail: info@DREISINN.de

Dennis Danelski

16.00- 17.30

Coaching zum Kapitel ÔÇ×MarketingÔÇť in 3 Gruppen: Studenten des FB Wirtschaft stellen das entsprechende Kapitel aus den im SS erstellten BP vor und diskutieren dies mit den anderen Studenten

1. Julia Schlage & Julia Sahba,

2. Stefanie Hagen & Sarah Heide,

3. Denny R├╝ckstie├č &

Roland Althaus

20.11.08

14.15-15.45

Freier Markt im Bereich der Forstingeneur-dienstleistungen

Zustand und Perspektiven

Herrn Michael Storandt

Bundesverbandes Freiberuflicher Forstsachverst├Ąndiger,

ogfpdm@snafu.de;

Tel. 0331-27991-0

Lars Drese

16.00- 17.30

Kauf und Neugr├╝ndung eines privaten Forstbetriebes

Herr K├Âller

Revierleiter eines staatlichen Forstreviers in der Oberf├Ârsterei Chorin und privater Waldbesitzer in MV

Tel: 033362-71897;

0162-2446498

Lars Drese

27.11.08

Fertigstellung von Teil 2 des Businessplans, der folgende Leitfragen beantworten soll:

Marktanalyse

  • Wird die Entwicklung des Gesamtmarktes gut beschrieben?
  • Sind die Umsatzsch├Ątzungen bzw. gesch├Ątzten Verkaufsst├╝ckzahlen realistisch und plausibel?
  • Erscheint das f├╝r das Vorhaben ermittelte Marktpotenzial ausreichend f├╝r dessen Realisierung?
  • Wird die Wettbewerbssituation sorgf├Ąltig analysiert?

Marketing

  • Sind die dargestellten Marketing-Aktivit├Ąten ├╝berzeugend?
  • Gibt es eine plausible Markteintrittsstrategie?

27.11.08

14.15-15.45

Unternehmensgr├╝ndung im Forstlichen Dienstleistungsbereich

Uwe Donner (Fa. Donner Landschaftsbau GmbH), Unternehmensgr├╝nder im Bereich Holzeinschlag, forstl. Dienstleistungen, Landschaftspflege donner.landschaftsbau@t-online.de ;

Tel. 035435-371

Peter Glaser

16.00- 17.30

Rechtsformen zur Gr├╝ndung

Frau Prof. Enzenhofer

Peter Glaser

4.12.08

14.15-15.45

Unternehmen und Organisation

(Basisseminar5 des BPW)

Herr Ingolf Prippernau

Kontakt:

Tel.: 033388029

E-Mail: brief@prippernau.de

Klaudia Kr├╝ger

16.00- 17.30

Coaching zum Kapitel ÔÇ×Unternehmen und OrganisationÔÇť in 3 Gruppen: Studenten des FB Wirtschaft stellen das entsprechende Kapitel aus den im SS erstellten BP vor und diskutieren dies mit den anderen Studenten

1. Chris Kr├╝ger & Hendrik Herzog

2. Oliver Kluge

3. Julia Caterba & Silvia Hexamer?

3. Julia Caterba & Silvia Hexamer?

11.12.08

14.15-15.45

Vorwort zur Finanzplanung

Frau Malinowski

ILB, Kundenberaterin,

Tel.: 03316601657

E-Mail: Cornelia.malinowski@

ilb.de

18.12.08

14.15-15.45

Finanzplanung

(Basisseminar6 des BPW)

Herr Uwe Schumacher

Philip Berthold

16.00- 17.30

Coaching zum Kapitel ÔÇ×FinanzplanungÔÇť

Herr Schumacher

8.1.09

14.15-15.45

Au├čenwirtschaft f├╝r Existenzgr├╝nder

Dr. Stefan von Senger und Etterlin, ZAB, Leiter Team International Business,

Tel.: 03316603205

E-Mail:Stefan. von Senger@zab-brandenburg.de

15.1.09

14.15-15.45

Existenzgr├╝ndung durch Gesch├Ąfts├╝bernahme

Torsten Pelikan Dipl. Ing. FH f├╝r Landschaftsnutzung und Naturschutz,

Inhaber von Globus Naturkost & Naturwaren

Tel.: 03334281477

E-Mail: info@globus-naturkost.de

Lars Drese

15.1.09

Fertigstellung von Teil 3 des Businessplans, der folgende Leitfragen beantworten soll:

Unternehmen und Organisation

  • Ist die Zeit- und Meilensteinplanung nachvollziehbar dargestellt?
  • Sind die Rechts- und Eigentumsverh├Ąltnisse transparent beschrieben?
  • Wie deutlich ist die Kernkompetenz des Unternehmens herausgearbeitet?
  • Sind Organisation und Personalplanung angemessen?

Finanzplanung

  • Ist die Finanzplanung ausreichend ausgearbeitet und nachvollziehbar?
  • Ist das Finanzierungskonzept angemessen?
  • Erscheint das Unternehmen wirtschaftlich tragf├Ąhig?
  • Wie interessant sind Gewinn- und Wachstumschancen?
  • Wurden die Gesch├Ąfts- und Finanzrisiken dargestellt?

Nachhaltigkeit

  • Wurden soziale Aspekte bei der Existenzgr├╝ndung thematisiert?
  • Werden ├Âkologische Gesichtspunkte besonders ber├╝cksichtigt?

Zusammenfassung (Executive Summary)

  • Werden die wesentlichen Informationen (Produkt/Dienstleistung, Kundennutzen,
  • Marktpotenzial*, Kapitalbedarf** und Rentabilit├Ąt** gegeben?
  • Ist die Zusammenfassung verst├Ąndlich formuliert und geeignet, das Interesse des Lesers zu wecken?

18.00-

21.00

Abgabe des ersten Teils des Businessplans (incl. Anmeldeformular) an den BPW Berlin-Brandenburg als Pr├╝fungsvorleistung

Regionaltreffen und Abschlussparty

Herr Haensch , BPW Berlin-Brandenburg

Gr├╝nderhaus der HNEE-Eberswalde, Schwappachweg 2, 16225 Eberswalde

Studenten des FB Wirtschaft

.2.2009

Abgabe des Gesamtbusinessplans und Teilnahmeformulare f├╝r die Stufen 2 und 3 des BPW Berlin/Brandenburg