Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Master-Studiengänge » Forestry System Transformation » Zielgruppe & Karrierechancen

​​​​​​​forest_cmyk_180611


Zielgruppe & Karrierechancen














Zielgruppe und Qualifikationen für Bewerber*innen

FST ist ein konsekutiver Studiengang für Absolvent*innen forstlicher, forstverwandter oder umwelt-wissenschaftlicher Studiengänge.

FST ist zudem für Absolvent*innen anderer Bachelorstudiengänge mit Bezug zu (Wald-)Ökosystemen / natürlichem Ressourcenmanagement, und / oder der sozial-ökologischen Systemforschung geeignet.

Als internationaler Studiengang, der auch Bewerber*innen aus dem europäischen und nicht-europäischen Ausland offen steht, werden Lehrmodule, Projekte und Arbeiten konsequent in Englischer Sprache angeboten. Englisch B2 Kenntnisse sind notwendige Voraussetzung. Es handelt sich bei FST um ein Direktstudium in Vollzeit.

Berufsfelder

Mögliche Berufsfelder für Absolvent*innen sind Unternehmen und (Forst-)Verwaltungen, die (Holz-) Biomasse und andere Ökosystemleistungen bereitstellen oder nutzen und sich aktiv, selbstkritisch mit ihren Tätigkeiten befassen, um zukünftige Entwicklungen, die für die eigene Organisation und ihre Zukunftsfähigkeit relevant sind, mitzugestalten und nachhaltig positiv zu steuern.

Weitere Möglichkeiten sind in „benachbarten“ und „begleitenden“ Bereichen zu finden, wie beispielsweise in (inter-)nationalen Zertifizierungsorganisationen (z.B. PEFC, FSC, SBP, …), in der Politik und Unternehmensberatung, in internationalen Organisationen (z.B. FAO, UN, GIZ, …) oder auch im Weg in die Selbstständigkeit als Planer, Innovator o.Ä.