Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Informationen für Studienbewerber*innen


Nachhaltige Unternehmensführung auf einen Blick


Studienform

Vollzeitstudium


Regelstudienzeit

4. Semester


Studienbeginn

Ende September



Studienplätze

26 Studienplätze


Durchschnittsnoten & Wartezeiten

Der Master-Studiengang Nachhaltige Unternehmensführung ist zulassungsbeschränkt.



Abschluss

International anerkannter „Master of Arts (M.A.)”


Sprache

Vorlesungen und Seminare weitgehend auf Deutsch. Grundlegende englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt! 


  • Einzelne Englisch-sprachige Lehrveranstaltungen sind möglich.
  • Es wird auch mit englischsprachiger Literatur, Artikeln und Fallstudien gearbeitet.
  • Englisch-Kenntnisse müssen bei der Bewerbung NICHT nachgewiesen werden.

Gebühren

Der Semesterbeitrag (277,00 Euro in 2018) ist zu entrichten.


  • Der Beitrag enthält auch das Semesterticket für den gesamten öffentlichen Nahverkehr in Berlin und Brandenburg.
  • Die aktuelle Höhe des Beitrages und die Zusammensetzung finden Sie hier.


Informationen zur Bewerbung


Bewerbungszeitraum

Bewerber*innen mit DEUTSCHER Masterzugangsberechtigung (z.B. Bachelorabschluss):

  • 01. Juni bis 15. Juli des jeweiligen Jahres
  • Bewerbungen die nach dem 15. Juli eingehen, werden nicht berücksichtigt.


Bewerber*innen mit AUSLÄNDISCHER Masterzugangsberechtigung:

  • Bis zum 1. Mai des jeweiligen Jahres
  • Mit ausländischer Zugangsberechtigung müssen Sie sich über uni-assist e.V. bewerben.

Informationen zum formalen Bewerbungsprozess

Alle Informationen zum formalen Ablauf der Bewerbung (Fristen, geforderte Unterlagen, Link zur Online-Bewerbung usw.) finden Sie auf den zentralen Bewerbungs-Seiten der HNEE für Bewerber*innen:

Bewerbung





  • Informieren Sie auch in den FAQ des Masters Nachhaltige Unternehmensführung.

Fachliche Zugangs-voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften oder in einem Studiengang mit wirtschaftlichem Anteil.


  • Es müssen mindestens 60 ECTS in wirtschaftlichen Modulen nachgewiesen werden.
  • Relevante wirtschaftliche Module sind beispielsweise Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Steuerlehre, Mathematik, Statistik, Wirtschafts- und Unternehmensrecht, Personalwirtschaft, Controlling, Marketing, Marktforschung, Unternehmensführung usw.


Wenn die geforderten 60 ECTS nicht erreicht werden, ist eine Kompensation folgendermaßen möglich:


  • Durch den Nachweis von extra-curricularen wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzqualifikationen (z. B. zusätzlich belegte und abgeschlossene Studienmodule).

  • Durch den Nachweis von längerer einschlägiger Berufspraxis (also keine Praktika oder oder kurze Beschäftigungsverhältnisse).

Über die Anerkennung entscheidet der Prüfungsausschuss.




Englisch-Kenntnisse müssen bei der Bewerbung NICHT nachgewiesen werden.


  • Vorlesungen und Seminare weitgehend auf Deutsch. Grundlegende englische Sprachkenntnisse werden aber vorausgesetzt! 
  • Einzelne Englisch-sprachige Lehrveranstaltungen sind möglich.
  • Es wird auch mit englischsprachiger Literatur, Artikeln und Fallstudien gearbeitet.




Deutsch-Kentnisse müssen durch ausländische Bewerber*innen nachgewiesen werden.

  • Informieren Sie auch in den FAQ des Masters Nachhaltige Unternehmensführung.

Zulassungsverfahren

Die die Zahl der Bewerber*innen übersteigt in der Regel die Zahl der Studienplätze.


  • Der Master ist daher zulassungs-beschränkt.
  • Die Studienplätze werden nach dem Grad der Qualifikation (Bewerber mit den besten Abschluss- bzw. Durchschnittsnoten) vergeben. Ein Eignungstest oder ähnliches ist nicht vorgesehen.
  • Informationen zu den Durchschnittsnoten und Wartezeiten der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Rechtliche Grundlagen



Haben Sie noch Fragen zur Bewerbung bzw. zum Studiengang?


Bei Fragen zu Inhalten & Zulassungs-voraussetzungen

  • Nutzen Sie bitte zuerst die umfangreichen FAQ des Master-Studiengangs!
  • Ansprechpartner:
    Ulf Leusmann
    ​​​​​​​
    (Studiengangskoordinator)
    ulf.leusmann@hnee.de

    Bitte stellen Sie Ihre Fragen per Email und sehen von Anrufen ab!

Bei Fragen zum formalen Bewerbungs-verfahren

    Sollten Sie noch weitere Fragen haben, für die Sie auf dieser Seite des Studiengangs und auf den zentralen Bewerbungs-Seiten der HNEE keinen Antwort gefunden haben, wenden Sie sich bitte an unseren Studierendenservice.

    ​​​​​


    Weitere Informationen für Studienbewerber*innen