Neugierig auf unsere neue Website? Erste Beta-Version ist online.
Rückmeldungen gern an hochschulkommunikation@hnee.de!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Finanzierung

Berufsbegleitende Weiterbildungsstudieng√§nge m√ľssen sich in der Regel komplett aus den Teilnahmebeitr√§gen finanzieren, so auch unser Studienangebot. Das ist ungewohnt und teuer im Vergleich zu den in Deutschland an staatlichen Hochschulen kostenfreien Pr√§senzstudieng√§ngen.

Wir haben verantwortungsvoll und wirtschaftlich kalkuliert. Ihre Studienentgelte flie√üen zu 100 Prozent in die Realisierung des Studienangebotes. 

Diese werden verwendet f√ľr:

    1. die Personal- und Honorarkosten aller Lehrkr√§fte und der Studiengangskoordinatorinnen

    2. die Nutzung der analogen Infrastruktur der Hochschule (anteilig Miete f√ľr R√§ume, B√ľros, Energie etc.)

    3. alle Lehrmittel, wie Lehrbriefe, Literatur, E-Learning-Plattformen wie EMMA und Moodle

    4. die Nutzung der digitalen Infrastruktur der HNEE (Sie haben kostenlosen Zugriff auf viele Hard- und Softwareangebote der HNEE)


Bezahl-Master haben auch Vorteile: Sie k√∂nnen Studienwunsch und berufliche T√§tigkeit vereinen, m√ľssen Ihren Lebensmittelpunkt, Ihren Job und alle mit dem Job verbundenen Sozialleistungen (Renten-, Arbeitslosen- und Krankenversicherung!) nicht aufgeben und k√∂nnen gegebenenfalls einen Teil der Studienkosten und Nebenkosten √ľber die Steuererkl√§rung refinanzieren. Wenn man den f√ľr ein Pr√§senzstudium n√∂tigen Verdienstausfall und Umzug nach Eberswalde gegenrechnet, relativiert sich der Betrag f√ľr das Studienentgelt schnell.


Kosten pro Semester

Es werden pro Semester Studiengeb√ľhren (zur Finanzierung des Studienangebots) und Semestergeb√ľhren (Verwaltungsgeb√ľhr der HNEE) erhoben.

Folgende Beiträge werden erhoben (Stand März 2022)

  • pro Semester: max. 2.225 EUR Studienentgelt (inklusive: Materialien, s√§mtliche Online- und Pr√§senzangebote, Betreuung durch Lehrkr√§fte, Abnahme der Pr√ľfungen)
  • pro Semester: 166 EUR Semestergeb√ľhr (Immatrikulationsgeb√ľhr f√ľr Verwaltung, Studentenwerk, AStA) ohne Semesterticket

Die Kosten können gegebenfalls steuerlich geltend gemacht werden.

In 5 Semestern summieren sich die Kosten damit auf 10.650 EUR Studienentgelt plus 830 EUR Semestergeb√ľhr.


Gegebenfalls zusätzliche Kosten

Eingangspr√ľfung (nur f√ľr Berufserfahrene ohne ersten akademischen Abschluss!): 1.500 EUR + 500 EUR f√ľr Vorbereitung

Zus√§tzliches Zertifikatsmodul (30 ECTS) f√ľr Bachelor mit 180 ECTS: 500 EUR (darin enthalten Vorbereitung, Betreuung und Pr√ľfung des Moduls sowie )


F√∂rderm√∂glichkeiten 

Einen aktuellen √úberblick √ľber F√∂rderm√∂glichkeiten finden Sie in diesem Dokument  zum Downloaden. (Stand Mai 2023)

Bedenken Sie bitte auch, dass die Studienkosten (Studienentgelt, ggf. PC-Technik, Literatur, Software-Lizenzen etc.) unter Umst√§nden steuerlich geltend gemacht werden k√∂nnen und damit refinanziert werden.