Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Research at the Faculty




At the Faculty of Wood Engineering, modern methods and approaches of wood technology-oriented material research and development, process technology-oriented processes along the operational and industrial value chains as well as product development are linked. Thereby, wood and wood-analogous raw materials are further developed into novel materials and products in a sustainable, use-oriented and resource-efficient way in order to meet the broad, high-performance and modern requirement profile for products made of renewable raw materials as well as to achieve a sequestration of carbon dioxide in parallel.

Research priorities at the department are in:

  • Materials research and development in relation to wood and wood-analogous materials,
  • Treatment and processing of wood and wood-based materials,
  • Product and process development,
  • component and material testing,
  • Wood anatomy and wood pathology,
  • wood construction and software programming.


The research around wood as a material is covered by a technically competent team of extremely dedicated employees.

There are numerous partnerships with industry, universities & research institutions.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Am Fachbereich Holzingenieurwesen werden moderne Methoden und AnsĂ€tze der holztechnologisch orientierten Materialforschung und Entwicklung, der verfahrenstechnisch orientierten Prozesse entlang der betrieblichen und industriellen Wertschöpfungsketten sowie der Produktentwicklung verknĂŒpft. Dabei werden Holz und holzanaloge Rohstoffe nachhaltig, verwendungsorientiert und ressourceneffizient zu neuartigen Werkstoffen und Produkten weiterentwickelt, um dem breiten, leistungsfĂ€higen und modernen Anforderungsprofil fĂŒr Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen gerecht zu werden sowie parallel dazu eine Sequestrierung von Kohlendioxyd zu erreichen.

Forschungsschwerpunkte am Fachbereich liegen in der:

  • Materialforschung und Entwicklung in Bezug auf Holz und holzanaloge Werkstoffe,
  • Be- und Verarbeitung von Holz- und Holzwerkstoffen,
  • Produkt- und Verfahrensentwicklung,
  • Bauteil- und WerkstoffprĂŒfung,
  • Holzanatomie und Holzpathologie,
  • Holzbau und Software-Programmierung.

Die Forschung um den Werkstoff Holz wird mit einem fachlich kompetenten Team aus Ă€ußerst engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgedeckt.

Es bestehen zahlreiche Partnerschaften mit Wirtschaft, Hochschulen & Forschungseinrichtungen.