Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü
The page you requested has not yet been translated into your language and will therefore be displayed in the default language.

Zielgruppe & Karrierechancen


Zielgruppen

Unser Ausbildungsangebot richtet sich an die folgenden Gruppen:


Bewerber*innen mit wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium

Das Masterstudium "Nachhaltige Unternehmensf√ľhrung" richtet sich an leistungsstarke Absolvent*innen mit einem erfolgreich abgeschlossenen Erststudium, das mindestens 60 ECTS in wirtschaftlichen Studienmodulen nachweist.


Bewerber*innen mit Zusatzqualifikationen oder Berufspraxis

Auch Absolventen mit einen Hochschulabschluss anderer Fachrichtungen k√∂nnen sich bewerben, wenn sie

  • entweder extra-curriculare Zusatzqualifikationen im betriebswirtschaftlichen Bereich von 60 ECTS

  • oder l√§ngerere einschl√§gige Berufspraxis nachweisen k√∂nnen.


Absolventen der Wirtschafts-Bachelor der HNE Eberswalde

    Der Master baut inhaltlich konsekutiv auf die Bachelor-Studieng√§nge des Fachbereiches Nachhaltige Wirtschaft der HNE Eberswalde auf. Absolventen k√∂nnen sich entsprechend bewerben.


       

      Karrierechancen

      Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums "Nachhaltige Unternehmensf√ľhrung" steht den Absolvent*innen ein breites Spektrum an Einsatzm√∂glichkeiten offen. Die Ausbildung ist an den erwarteten Schl√ľsselqualifikationen ausgerichtet. Unsere Absolventen sind daher bestens f√ľr mittlere und gehobene F√ľhrungspositionen ausgebildet.


      Beispielhafte Einsatzbereiche‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč

      • Stabs- und Linienstellen in Unternehmen die mit der Implementierung / Steuerung von Nachhaltigkeitsaspekten befasst sind

      • Gr√ľndung eines eigenen auf Nachhaltigkeit basierenden Unternehmens
        (insbesondere auch Sustainable Entrepreneurship bzw. Social Business)

      • Funktionen in auf Nachhaltigkeit spezialisierten Unternehmens- und Strategieberatungen
      • Funktionen in Unternehmensverb√§nden

      • T√§tigkeiten in NGOs mit Fokusbereichen im Kontext der nachhaltigen Unternehmensf√ľhrung

      • Aufgaben in Zertifizierungsorganisationen im Kontext von Nachhaltigkeit


      Bedarf

      Die Bedeutung der Nachhaltigkeit gewinnt im unternehmerischen Kontext an Bedeutung. Zum einen sind hier eine zunehmend kritische √Ėffentlichkeit als Treiber zu identifizieren. Zum anderen gibt es national wie international bereits eine Vielzahl von Initiativen von Seiten der Gesetzgeber hinsichtlich der F√∂rderung einer nachhaltigen Unternehmensf√ľhrung und deren Weiterentwicklung (in naher Zukunft zeichnet sich ab z. B. Vorschlag f√ľr Berichtspflichten hinsichtlich sozialer und √∂kologischer Aspekte der Unternehmensf√ľhrung von Seiten der Europ√§ischen Kommission).

      Vor diesem Hintergrund suchen Unternehmen und Organisationen zunehmend nach Experten f√ľr verantwortungsvolles Wirtschaften.
      Quelle: Wegweiser zu einem guten Gewissen, Andreas Schulte, Handelsblatt, Nr. 236 vom 6.,7.,8. Dezember 2013





      Saskia Lössl - Original

      Stimmen zum Studiengang

      Saskia L√∂ssl

      (Nachhaltigkeitsreferentin, GESOBAU AG)


      ¬ĽViele Unternehmen haben heute Bedarf an Mitarbeitern, die Nachhaltigkeitsaspekte in die unternehmerischen Kernprozesse integrieren k√∂nnen. Meiner Meinung nach vermittelt der Master- Studiengang ‚ÄļNachhaltige Unternehmensf√ľhrung‚ÄĻ genau die Qualifikationen, die f√ľr den Berufseinstieg im Nachhaltigkeits-management n√∂tig sind.¬ę


       

      ID-NU-Web


      Flyer des Master-Studiengangs Nachhaltige Unternehmensf√ľhrung


      20180427_133401‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč