Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü
The page you requested has not yet been translated into your language and will therefore be displayed in the default language.

Mediathek

Unsere Informationsmaterialien im ├ťberblick.


In der Mediathek des Gr├╝ndungszentrums finden Sie kostenloses Informationsmaterial zu folgenden Gr├╝ndungsthemen:

 Gr├╝ndung1

Gr├╝ndung durch Frauen Bild: Stephanie Neumann



Exist Gr├╝nderstipendium


Gr├╝nden in Brandenburg


Gr├╝ndungsthema Finanzen


Steuern

Erste Informationen zur Gr├╝ndung

Gr├╝ndung durch Frauen

EXIST - Existenzgr├╝ndungen aus der Wissenschaft

Gr├╝nden in Brandenburg

Finanzen, Finanzierungund F├Ârderung


 Steuern








Gr├╝ndungsthema Kooperation & Unternehmensnachfolge


Franchise


Gr├╝ndungsthema Freiberuflichkeit


Gr├╝ndungsthema Versicherungen


Gr├╝ndungsthema Patent


Gr├╝ndungsthema Personal // Bild: Stephanie Neumann

Unternehmensnachfolge und Kooperationen Franchise  Freiberuflichkeit


Versicherungen

Patente  

Personal


weitere Gr├╝ndungsthemen


┬ž┬ž┬ž





weitere Themen zur Gr├╝ndung 

Recht & Vertr├Ąge






Interesse?

Dann kommen Sie gleich im Gr├╝ndungszentrum vorbei und holen Sie sich Ihr kostenloses Informationsmaterial ab! Gern informieren wir Sie auch in einem individuellen, kostenfreien Orientierungsgespr├Ąch ├╝ber weitere F├Ârderm├Âglichkeiten und Unterst├╝tzungsangebote von uns und aus der Landschaft der Gr├╝ndungsf├Ârderung. 



 Gr├╝ndung1Erste Informationen zur Gr├╝ndung

Titel

Herausgeber

Inhalt

Starthilfe - Der erfolgreiche Weg in die Selbstst├Ąndigkeit

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Diese Heft stellt einen ├ťberblick ├╝ber alle wichtigen Belange und Fragen auf dem Weg in die Selbst├Ąndigkeit dar.

Von der Idee zum Konzept - Das Handbuch zum BPW 2014

Businessplan- Wettbewerb Berlin- Brandenburg (BPW)

Das Handbuch zum Business-Plan-Wettbewerb 2014 beschreibt das Vorgehen des Wettbewerbes und gibt Tipps f├╝r den Start in die Selbst├Ąndigkeit.

Steuerlicher Wegweiser f├╝r Existenzgr├╝nder

Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg

Das Ministerium f├╝r Finanzen des Landes Brandenburg informiert ├╝ber die wichtigsten steuerlichen und organisatorischen Fragen beim Weg in die Selbstst├Ąndigkeit.

 Gr├╝nderzeiten 1- Existenzgr├╝ndung in Deutschland

 Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Dieses Heft gibt eine Einleitung in das Thema Gr├╝ndung und stellt dieses in 10 Schritten anschaulich dar.

 Schon gegr├╝ndet?

 Netzwerk f├╝r Existenzgr├╝nder Barnim-Uckermark

Der Flyer gibt einen ├ťberblick ├╝ber gr├╝ndungsrelevante Fragen und beschreibt die Arbeit des Netzwerks.

 Unternehmer werden mit Spa├č am Spiel

 priME Project GmbH

Der Flyer wirbt f├╝r den EXIST-primME-Cup, ein bundesweiter Planspielwettbewerb.

 Einfach selbstst├Ąndig

 Young Companies

Der Flyer richtet sich an junge (arbeitslose) Gr├╝nderinnen und gibt einen ├ťberblick ├╝ber die Angebote der ÔÇ×Young CompaniesÔÇť

 Hinweisen und Hilfen zur Existenzgr├╝ndung

 Bundesagentur f├╝r Arbeit

Der Flyer stellt einen ├╝bersichtlichen Wegweiser in die Selbstst├Ąndigkeit dar.

 Wissen, Beratung und Netzwerk

BPW

Der Flyer informiert in k├╝rze ├╝ber den Businessplan Wettbewerb 2016.

 Gr├╝ndungslotse Deutschland

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Der Flyer gibt einen ├ťberblick ├╝ber verschiedene Informationsquellen und Brosch├╝ren f├╝r Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder.

Gr├╝nderZeiten 02 - Information und Beratung


Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Kurz werden die wichtigsten Informationen vor und nach der Gr├╝ndung dargestellt und ein ├ťberblick zu Beratungsangeboten, Weiterbildungen und der F├Ârderung allgemein gegeben.

Gr├╝ndungsberater ÔÇô Sie m├Âchten Ihre Gesch├Ąftsidee verwirklichen?

KFW Bankengruppe

Die Brosch├╝re behandelt die wichtigsten Stationen bis zur optimalen Finanzierung ihrer Gesch├Ąftsidee - Orientierung, Planen und Finanzieren.

Gr├╝nderZeiten 07 - Businessplan

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Was sind die Inhalte und Ziele eines Businessplans? Die Brosch├╝re bietet kurze Informationen zur Form, zu Fehlern, dem Finanzierungsplan und der Rentabilit├Ątsvorschau.

Gr├╝nderZeiten 09 - Steuern

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Die Brosch├╝re liefert eine Zusammenstellung der zu zahlenden Steuern nach Rechtsformen.

Gr├╝nderZeiten 11 - Rechtsformen


Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Dargestellt werden im ├ťberblick die g├Ąngigen Rechtsformen, die richtge Wahl der geeigneten Rechtsform sowie Fehler und ├änderungsm├Âglichkeiten bei der Rechtsformwahl.

Gr├╝nderZeiten 20 - Marketing

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Das Heft geht kurz auf den geeigneten Marketingmix - Produkt, Preis, Vertieb und Kommunikationspolitik ein.

Gr├╝nderZeiten 24 - Recht und Vertr├Ąge

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Die Brosch├╝re stellt die wichtigsten Informationen zu Gewerbemietvertrag, Kaufvertrag und dem Aufheben sowie ├ändern von Vertr├Ągen dar.

nach oben

Gr├╝nden in BrandenburgGr├╝nden in Brandenburg

Titel

Herausgeber

Inhalt

Gut beraten in die Selbst├Ąndigkeit - Existenzgr├╝ndungsf├Ârderung im Land Brandenburg                                     

Ministerium f├╝r Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg                               

Zu finden ist in diesem Heft die Vorstellung der Lotsendienste in verschiedenen Regionen Brandenburgs sowie pers├Ânliche Wege in die Selbst├Ąndigkeit von Gr├╝nderInnen in Brandenburg.

 Existenzgr├╝ndung und Unternehmensf├Ârderung

IHK Ostbrandenburg

Der Flyer bietet einen ├ťberblick ├╝ber die Leistungen der IHK Ostbrandenburg. Der Fokus liegt auf Beratung in Gr├╝ndung, Nachfolge und Unternehmensf├Ârderung.

 Brandenburger Innovationsfachkr├Ąfte

 Investitionsbank des Landes Brandenburg

Der Flyer gibt einen ├ťberblick ├╝ber das Angebot der ILB.

Support for self-employment - Helping new businesses in the Federal State of Brandenburg

Ministerium f├╝r Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

This book shows the core support programmes of federal state Brandenburg as well as information to economic development support in general and to the business location Brandenburg.

Vielfalt und Qualifikation f├╝r Brandenburg

Landesnetzwerk IQ Brandenburg

Teilprojekt f├╝r internationale Studierende und

Hochschulabsolvent/innen

im Landesnetzwerk IQ Brandenburg


nach oben

 


Finanzen, Finanzierung und F├Ârderung (allgemein)Gr├╝ndungsthema Finanzen

Titel

Herausgeber

Inhalt
Gr├╝nderZeiten 06 - Existenzgr├╝ndungsfinanzierung

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Das Heft stellt Informationen zum Eigenkapital, Bankkrediten, Leasing, F├Ârderdatenbank und -kredite vor.

Gr├╝nderZeiten 14 - Sicherheiten, B├╝rgschaften, Rating

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie                                               

Es wird ein kurzer ├ťberblick zu Sicherheiten, B├╝rgschaften und Ratings gegeben.

Das Ratgebermagazin der KFW Bankengruppe- Chancen Spezial ÔÇô Jetzt erfolgreich gr├╝nden!

KFW Bankengruppe

Die KFW Bankengruppe gibt einen knappen ├ťberblich zu den Themen Bankengespr├Ąch, Finanzierung Businessplan und Gr├╝ndungsstart.

Wir sind f├╝r Sie da. Ihre F├Ârderdatenbank im Land Brandenburg.


Investionsbank des Landes Brandenburg

Die F├Ârderbank des Landes Brandenburg ber├Ąt zu F├Ârderprogrammen und Finanzierungsinstrumenten. Sie bieten u.a. zinsg├╝nstige Darlehen, Beteiligungskapital und Zusch├╝sse. Der Flyer stellt die ILB und deren Angebot kurz dar.

Finanzierungsleitfaden

Rentenbank

Das Heft gibt einen Einblick in die aktuellen Rahmenbedingungen des Kreditgesch├Ąfts und enth├Ąlt Informationen und Tipps zu Agrarkrediten f├╝r Landwirte.

Mein Mikro Kredit


Die Brosch├╝re gibt einen kleinen ├ťberblick ├╝ber die Rahmenbedingungen eines Mikrokredits und enth├Ąlt beispielhafte Profile von Gr├╝nderinnen und Gr├╝ndern, die den Kredit verwendet haben.

Wirtschaftliche F├Ârderung

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Das Heft enth├Ąlt Umfangreiche Informationen und Hilfen f├╝r Investitionen und Innovationen, und geht dabei auch auf Themen wie Energie und Nachhaltigkeit im Rahmen der Globalisierung ein.

IbM-F├Ârderung

Innovationen brauchen Mut

Bei dieser Brosch├╝re handelt es sich um einen F├Ârderleitfaden f├╝r Gr├╝ndungsinteressierte.

Ich gr├╝nde clever

KFW

Der Flyer informiert ├╝ber den Gr├╝nderkredit der KFW Bankengruppe.

Investitionszuschuss Wagniskapital

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Der Flyer gibt einen Einblick in die M├Âglichkeiten der Investition in junge und innovative Unternehmen.




Die F├Ârderdatenbank des Bundes im Internet. Schnell und einfach zum richtigen F├Ârderprogramm

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Das Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie gibt einen ├ťberblick ├╝ber die F├Ârderdatenbank des Bundes im Internet.

Investitionszuschuss Wagniskapital. Investitionen in junge innovative Unternehmen

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Dieser Flyer informiert kurz zum Thema Wagniskapital/Venture Capital f├╝r Unternehmen und Investoren.

Kapital f├╝r kleine und junge Unternehmen - aus dem Mikromezzaninfonds-Deutschland

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Der Flyer stellt den Mikromezzaninfonds-Deutschland kurz vor. Mezzaninkapital ist dabei eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital

ERP- Gr├╝nderkredit ÔÇô Sie m├Âchten sich selbstst├Ąndig machen?KFW Bankengruppe

In dem Flyer wird der ERP-Gr├╝nderkredit speziell f├╝r Gr├╝ndungsvorhaben vorgestellt.


ERP- Kapital f├╝r Gr├╝ndung ÔÇô Sie m├Âchten Ihre Finanzierungsstruktur st├Ąrken

KFW Bankengruppe

Mit dem ERP-Kapital bietet die KfW Jungunternehmen langfristige Nachrangdarlehen an - der Flyer gibt einen kurzen ├ťberblick.

ERP- Regionalf├Ârderprogramm ÔÇô Sie planen Investitionen in einer F├Ârderregion?

KFW Bankengruppe

Auf einen Blick wird die F├Ârderung von Investitionen in allen f├Ârderberechtigten Regionen Deutschlands dargestellt (ERP-Regionalf├Ârderprogramm).

Brandenburg-Kredit f├╝r den l├Ąndlichen Raum

Investitionsbank des Landes Brandenburg

Der Brandenburg-Kredit f├╝r den l├Ąndlichen Raum als F├Ârderprogramm wird kurz beschrieben. Im Rahmen des Kredites werden die Darlehen der Landwirtschaftlichen Rentenbank zus├Ątzlich verbilligt.

F├Ârderkompass. Das BAFA - Partner des Mittelstandes


Bundesamt f├╝r Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle 

Das Bundesamt f├╝r Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) informiert in ihrer Brosch├╝re ├╝ber Au├čenwirtschaftsf├Ârderung wie Beteiligung des Bundes an Messen im Ausland, ├╝ber Wirtschaftsf├Ârderung wie Zusch├╝sse f├╝r Wagniskapital oder F├Ârderung der Unternehmensberatungen sowie in diesem Zusammenhang ├╝ber Energie und Klimaschutz.

Finanzierungsfinder der IHK Berlin

 IHK Berlin


Anker


nach oben

 Recht & Vertr├Ąge


┬ž┬ž┬ž     

Gr├╝nderZeiten Recht und Vertr├Ąge

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Fast alle Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder schlie├čen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen Vertr├Ąge ab: Mietvertr├Ąge, Kaufvertr├Ąge, Arbeitsvertr├Ąge usw. Diese Ausgabe der Gr├╝nderZeiten informiert ├╝ber die h├Ąufigsten Vertragsarten und bietet Tipps dazu, wenn mal etwas schiefgeht.

 Rechtsformfinder der IHK Berlin

 IHK Berlin

Die am h├Ąufigsten gestellte Frage bei der Gr├╝ndung ist die nach der passenden Rechtsform f├╝r das Unternehmen. GmbH, KG, OHG oder doch Einzelunternehmen? Der ÔÇ×RechtsformfinderÔÇť hilft Unternehmensgr├╝ndern einfach, schnell und rund um die Uhr dabei, die richtige Rechtsform zu finden. Ein Online-Dialog erstellt ein individuelles Informationspaket mit Gr├╝ndungsinformationen, Mustergesellschaftsvertr├Ągen, Hinweisen zur Firmierung und zu Angaben auf Gesch├Ąftspapieren.

 Gr├╝nderzeiten 11- Rechtsformen

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Dieses Heft diskutiert die Vor- und Nachteile verschiedener Rechtsformen, im Hinblick auf pers├Ânliche, steuerliche, finanzielle und rechtliche Folgen.

Gr├╝nderzeiten 26- Erlaubnisse und Anmeldungen

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Dieses Heft informiert ├╝ber Notwenige Erlaubnisse und Zulassungen. Es enth├Ąlt eine ├ťbersicht dar├╝ber, wo diese ben├Âtigt werden und wie diese beschaffen werden k├Ânnen.

 Vereine und Steuern

Land Brandenburg Ministerium der Finanzen

Das Heft informiert umfangreich ├╝ber die Voraussetzungen und Anerkennung der Gemeinn├╝tzigkeit, Spenden und Mitgliedsbeitr├Ąge, sowie Steuern.


nach obenAnker

SteuernSteuern



Titel

Herausgeber

Inhalt

Ich mache mich selbstst├Ąndig! Steuerlicher Wegweiser f├╝r Unternehmensgr├╝nder.

Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg

Die Brosch├╝re will Antworten auf steuerrechtliche Fragen geben. Dabei wird die steuerliche Einordnung, die Anmeldung der T├Ątigkeit sowie die Grunds├Ątze der Gewinnermittlung  angesprochen und die Steuerarten werden dargestellt. 


nach obenAnker

Exist Gr├╝nderstipendium

EXIST Gr├╝ndungen aus der Wissenschaft

Titel

Herausgeber

Inhalt
EXIST- Gr├╝nderstipendiumBundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Der Flyer beschreibt kurz das bundesweite F├Ârderprogramm EXIST-Gr├╝nderstipendium vor, das innovative Unternehmensgr├╝ndungen aus Hochschulen und au├čeruniversit├Ąren Forschungseinrichtungen in der Fr├╝hphase unterst├╝tzt.

EXIST- Forschungstransfer

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Der Flyer stellt kurz das bundesweite F├Ârderprogramm EXIST-Forschungstransfer vor, in dem technologieorientierte Unternehmensgr├╝ndungen aus Hochschulen und au├čeruniversit├Ąren Forschungseinrichtungen gef├Ârdert werden k├Ânnen.

existnews Spezialausgabe

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Diese Brosch├╝re behandelt verschiedene Themenfelder im Bereich der Existenzgr├╝ndung. Beispielhaft werden EXIST-Gr├╝nderstipendium, EXIST-Forschungstransfer und EXIST-Gr├╝ndungskultur besprochen.


nach oben

 Unternehmensnachfolge und KooperationenGr├╝ndungsthema Kooperation & Unternehmensnachfolge

Titel

Autor

Inhalt
Unternehmensnachfolge ÔÇö Die optimale Planung

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Die vorliegende Brosch├╝re wendet sich an beide Seiten, den ├ťbergeber eines Unternehmens und seinen Nachfolger. Dieser Leitfaden gibt eine erste Orientierung, identifiziert Kriterien der ├ťbernahme und zeigt die h├Ąufigsten Fehler auf.

Hofnachfolge und Existenzgr├╝ndung in der Landwirtschaft

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH, dlz Agrarmagazin

Das Heft behandelt die Themen Finanzierung, Steuern, Businessplan, F├Ârderprogramme und Vertr├Ąge in der Landwirtschaft und geht auf Konfliktbew├Ąltigung und Generationskonflikte ein.

Nachfolge ist weiblich


Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Die Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur zeigt eine Portraitsammlung von Frauen, die ihren eigenen individuellen Weg in die Selbst├Ąndigkeit gegangen sind.

Unternehmensnachfolge durch Frauen

Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Heft bietet eine Kurzfassung der Ergebnisse einer Studie zur Sichtweise und zum Vorgehen von Frauen bei einer Unternehmensnachfolge.

nexxt-change: Die Unternehmensb├Ârse

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Der Flyer zeigt kurz und knapp die M├Âglichkeiten auf wie bestehende Unternehmer Exististenzgr├╝nder finden k├Ânnen, die ihr Unternehmen weiterf├╝hren wollen und ist genauso f├╝r suchende Gr├╝ndungswillige geeignet.

Gr├╝nderZeiten 25 - Kooperationen

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Kurze Informationen zu Kooperationsformen, dem Kooperationsvertrag und M├Âglichkeiten Kooperationspartner zu finden, werden in dem heft geboten.


nach oben

Frauen und Gr├╝ndungGr├╝ndung durch Frauen Bild: Stephanie Neumann

Titel

Herausgeber

Inhalt

Gr├╝nderZeiten 03 - Existenzgr├╝ndung durch Frauen

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Es wird auf Besonderheiten von Existenzgr├╝ndungen durch Frauen eingegangen und ein ├ťberblick zu Informations- und Beratungsangeboten gegeben.

Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen in Deutschland 1 ÔÇö Quantitative Daten und Fakten

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

In diesem Heft werden statistische Fakten ├╝ber die Gr├╝ndungen durch Frauen und deren Entwicklung dargestellt.

Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen in Deutschland 2 ÔÇö Unternehmensbezogene Daten und Fakten

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

In diesem Heft geht es insbesondere um die Unternehmenscharakteristika, im Hinblick auf Struktur, Gr├Â├če, Branchenschwerpunkte, etc.

Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen in Deutschland 3 ÔÇö Personenbezogene Daten und Fakten

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft geht auf die Pers├Ânlichen Charakteristika und Kenntnisse von Gr├╝nderinnen ein.

Chefin im eigenen Handwerk

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft befasst sich mit den beruflichen Chancen der Gr├╝ndung im Handwerk und der Vielf├Ąltigen M├Âglichkeiten dieser Branche. Das Heft liefert Erfahrungsberichte und schrittweise Hilfestellung zur Gr├╝ndung.

Gr├╝ndung von Frauen im l├Ąndlichen Raum

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft diskutiert die verschiedenen Entwicklungen und M├Âglichkeiten von Gr├╝ndungen im l├Ąndlichen Raum, auch in Anlehnung an die Landwirtschaft.

Europ├Ąisches Erfolgsmodell

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Das Heft gibt einen ├ťberblick ├╝ber die Arbeit und Erfolge der Gr├╝nderinnenagentur in Deutschland und Europa

 Unternehmerische Selbstst├Ąndigkeit von Frauen mit Migrationshintergrund

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft handelt von den Chancen und Herausforderungen einer Gr├╝ndung, im Hinblick auf Frauen mit Migrationshintergrund, die Anhand von Erfahrungsberichten erl├Ąutert werden.

Gr├╝ndungen von Frauen im Wachstumsmarkt Kreativwirtschaft

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft besch├Ąftigt sich mit dem lebendigen Wirtschaftsfaktor der Kultur- und Kreativwirtschaft. Diskutiert werden neben generellen Herausforderungen auch Themen wie Standortsfaktoren, Vermarktung und Vernetzungsstrukturen.

Wirtschaft, Wandel, Weichenstellung - Unternehmensgr├╝ndung von Frauen im Fokus

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Das Heft f├╝hrt Beispielhaft Erfolgsrezepte, Zukunftsfelder und Ausblicke f├╝r Gr├╝nderinnen auf.

Economy, Transformation, Setting the Course: Focus on Companies started by Women

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

This brochure shows on examples the recipes for success, fields of the Future and Outlooks for Women Entrepreneurs.

Gr├╝ndungen von Frauen im Wachstumsmarkt Franchising

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft zeigt die Entwicklung, Chancen, Vorteile und allgemeine Fakten von Franchising Systemen.

Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen in Deutschland ÔÇö Daten und Fakten

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft beinhaltet die Darstellung von Quantitativen, Unternehmensbezogenen und Personenbezogenen Daten und Fakten ├╝ber Gr├╝ndungen von Frauen.

Selbstst├Ąndigkeit von Frauen aus den Geisteswissenschaften

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Dieses Heft zeigt Portraits von Gr├╝nderinnen aus den Geisteswissenschaften. Es wird die Selbstst├Ąndigkeit als Alternative zu dem eher schwierigen Arbeitsmarkt diskutiert.

Nachfolge ist weiblich

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Die Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur zeigt eine Portraitsammlung von Frauen, die ihren eigenen individuellen Weg in die Selbst├Ąndigkeit gegangen sind.

Unternehmensnachfolge durch Frauen

Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Heft bietet eine Kurzfassung der Ergebnisse einer Studie zur Sichtweise und zum Vorgehen von Frauen bei einer Unternehmensnachfolge.

Die eigene Chefin sein

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur

Der Flyer verleiht einen guten ├ťberblick ├╝ber die Angebote der bundesweiten Gr├╝nderinnenagentur f├╝r Jungunternehmerinnen und (potenzielle) Gr├╝nderinnen

 

 

 FreiberuflichkeitGr├╝ndungsthema Freiberuflichkeit

Titel

Herausgeber

Inhalt

Gr├╝nderZeiten 12 - Dienstleistungen und Freie Berufe - Hochschulabsolventen als Existenzgr├╝nder                                

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie                                        

Inhaltlich besch├Ąftigt sich die Brosch├╝re mit der beruflichen Selbst├Ąndigkeit neben dem Studium, mit dem vermarkten von Wissenschaft und der F├Ârderung von Gr├╝nderInnen aus der Wissenschaft.

Gr├╝nderZeiten 17 - Existenzgr├╝ndung durch freie Berufe

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Die Brosch├╝re zeigt den Unterschied zwischen Gewerbe- und freiberuflichen Gr├╝ndungen auf und geht dabei auf die Themen Was sind freie Berufe?, Formalit├Ąten bei der Gr├╝ndung, Rechtsformen und die Alterversorge bei freiberuflicher T├Ątigkeit ein.

Anker


nach oben

VersicherungenGr├╝ndungsthema Versicherungen

Titel

HerausgeberInhalt

Gr├╝nderZeiten 05 - Versicherungen                             

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie                                          

Die Brosch├╝re gibt einen ├ťberblick zu betrieblichen und pers├Ânlichen Versicherungen, mit Checklisten und Interviews.

Selbst├Ąndig ÔÇö wie die Rentenversicherung Sie sch├╝tzt

Deutsche Rentenversicherung

Dieses kleine Heft beschreibt echte Selbst├Ąndigkeit, wer automatisch in der gesetzlichen Rentenversicherung abgesichert ist, wer die Vorsorge selbst regeln muss und kl├Ąrt die Frage wie.

PatenteGr├╝ndungsthema Patent

Titel

HerausgeberInhalt

Markenschutz                             

Deutsches Patent- und Markenamt                                               

Die Brosch├╝re gibt einen umfangreichen Einblick in Themen zu Markenschutzrecht und dient als Leitfaden f├╝r die Anmeldung der eigenen Marke.

Gebrauchsmuster

Deutsches Patent- und Markenamt

Wie beim Patent k├Ânnen ├╝ber Gebrauchsmuster alle technischen Erfindungen gesch├╝tzt werden dazu z├Ąhlen auch chemische Stoffe, Nahrungs- und Arztneimittel. Die Anmeldung geht jedoch viel schneller. Genauere Informationen dazu liefert diese Brosch├╝re.

Geschmacksmuster

Deutsches Patent- und Markenamt

Geschmacksmuster sch├╝tzen Farbe, Formgebung von Produkten und Design - vom Auto bis zur Zitronenpresse. Das "Wie" kl├Ąrt dieses Heft.

Patente

Deutsches Patent- und Markenamt

Diese Brosch├╝re gibt Ihnen Antworten auf Fragen rund um das Patent und Informationen zur Vorgehensweise bei der Anmeldung.

Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster - im ├ťberblick

Deutsches Patent- und Markenamt

Wichtige Schutzrechte sind Patente und Gebrauchsmuster zum Schutz technischer Entwicklungen, Geschmacksmuster zum Schutz des Designs und die Marke zum Schutz des "guten Namens" -  kurz und knapp stellt der Flyer diese M├Âglichkeiten vor.


nach oben

PersonalGr├╝ndungsthema Personal

Titel

HerausgeberInhalt

Gr├╝nderZeiten15 - Personal                                                                                                                                

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie                                                   

Die Brosch├╝re behandelt kurz die Themen Personalsuche und -auswahl, Bewerbungsgespr├Ąch, Arbeitsvertrag, F├╝hrung, Recht und finanzielle Hilfen durch die Bundesagentur f├╝r Arbeit.

Minijobs im gewerblichen Bereich

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Minijob-Zentrale

Dieses Heft informiert ├╝ber die wesentlichen gesetzlichen Regelungen bei Minijobs im gewerblichen Bereich.

Vier Schritte zur erstmaligen Meldung eines Minijobbers - Informationen f├╝r Arbeitgeber

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Minijob-Zentrale

Der Flyer erl├Ąutert kurz die vier Schritt zur Anmeldung eines Minijobbers.


nach oben

Anker

Anker

Anker

FranchiseGr├╝ndungsthema Franchise

Titel

HerausgeberInhalt

Gr├╝nderZeiten 04 - Franchise

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Das Heft gibt Tipps und erl├Ąutert die wichtigsten Fragen f├╝r zuk├╝nftige Franchise-Nehmer.

Franchise-Ratgeber

Deutscher Franchise-Verband e.V. (DFV)

Dieser Ratgeber ist vom Deutschen Franchise Verband herausgegeben, stellt kurz den Verband vor und definiert das Thema Franchising. Dabei wird auf den Vertrag, auf B├╝rgschaften, die Finanzierung und auf Leasing eingegangen.


nach oben

Weitere Themenweitere Gr├╝ndungsthemen

Titel

HerausgeberInhalt

Gr├╝nderZeiten16 - Gr├╝ndung aus der Arbeitslosigkeit

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Informationen zur Gr├╝ndungsvorbereitung, Weiterbildungen, Finanzierung und F├Ârderung sowie Unternehmenstypen werden in dieser Brosch├╝re gegeben.

Gr├╝nderZeiten 21 - Existenzgr├╝ndungen im Handel

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Die Themen Herausforderungen f├╝r den Handel. station├Ąr oder online und der Schl├╝ssel zum Erfolg werden in diesem Heft behandelt.

Gr├╝nderZeiten 22 - Existenzgr├╝ndungen im sozialen Bereich

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Hier k├Ânnen Informationen gefunden werden,

zu den besonderen Anforderungen im sozialen Bereich, zur Entscheidung Gewerbe oder freiberufliche T├Ątigkeit und zur Kundenakquise. Das Heft  gibt einen ├ťberblick zur Gr├╝ndung in der sozialen Arbeit, der Heilmittelbranche und den Pflegeberufen allgemein. 

Gr├╝ndercoaching Deutschland f├╝r junge Unternehmen ÔÇô Sie m├Âchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres Unternehmens?

KFW Bankengruppe

Informationen zu Zusch├╝ssen f├╝r Beratungsleistungen im Rahmen des Gr├╝ndercoaching Deutschland werden aufgezeigt.

Starting up -

verschiedene Ausgaben

Realis verlags-GmBH

Starting up ist ein Magazin f├╝r Gr├╝nderkultur und unternehmerisches Denken. In der Ausgabe werden u.a. angesprochen: Franchise-Check, wie kann man neue Ideen entwickeln, Interview mit Gr├╝nderin von Dawanda.

Visa-Check for internationals

 IHK Berlin


Gr├╝nderzeiten 8- Forderungsmanagement

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Dieses Heft stellt eine Orientierungshilfe im Umgang mit Zahlungszielen und Kreditpr├╝fungen dar.

Gr├╝nderzeiten 10- Existenzgr├╝ndung durch Migrantinnen und Migranten

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Das Heft enth├Ąlt einen Leitfaden zur Gr├╝ndung, sowie Informationen ├╝ber die Anerkennung ausl├Ąndischer Abschl├╝sse und hilfreiche Beratungseinrichtungen.

Gr├╝nderzeiten 13- Krisenmanagement

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Technologie

Dieses Heft zeigt, wie mit Krisen umzugehen ist, welche Arten von Krisen es gibt und wie diese fr├╝hzeitig erkannt und angegangen werden k├Ânnen.

Gr├╝nderzeiten 18- Existenzgr├╝ndung im Handwerk

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Dieses Heft zeigt den Weg in die Selbstst├Ąndigkeit im Handwerklichen Bereich, mit und ohne Meisterbrief.

Gr├╝nderzeiten 23- Controlling

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Dieses Heft beschreibt die Notwendigkeit und Umsetzung von Kontrolle und Planung in einem Unternehmen.

Der Deutsche Gr├╝nderpreis


Der deutsche Gr├╝nderpreis setzt sich f├╝r mehr Selbstst├Ąndigkeit in Deutschland ein. Das Heft, mit beiliegender CD, gibt dazu alle Informationen.

Existenzgr├╝ndung in den gr├╝nen Branchen

Green Companies

Der Flyer gibt einen ├ťberblick ├╝ber die M├Âglichkeiten der Gr├╝ndung in den Bereichen Produktion, Dienstleistungen und Technologie, im Kontext Nachhaltigkeit.

Innovative IKT ÔÇö Gr├╝nderinnen gesucht

Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Dieser Flyer informiert ├╝ber den Gr├╝nderwettbewerb ÔÇ×IKT InnovativÔÇť.

Wissenswertes zum Thema Nebeneinkommen

Bundesagentur f├╝r Arbeit

Das Informationsblatt der Bundesagentur f├╝r Arbeit gibt wichtige Informationen zum Arbeitslosengeld und Nebeneinkommen.

eap.brandenburg.de Das Serviceportal f├╝r Dienstleistungsunternehmen

Land Brandenburg Ministerium f├╝r Wirtschaft und Energie

Der Flyer fasst kurz die M├Âglichkeiten der Gr├╝ndungen im Dienstleistungsbereich zusammen, im Hinblick auf die Nutzung von Online-Plattformen.

nach oben


Ich vermisse Informationsmaterial zu folgenden Themen:
Das k├Ânnte noch verbessert werden:
Bitte kontaktieren Sie mich!
Name
E-Mail
Telefon
Bitte bieten Sie mir einen Termin f├╝r ein Orinetierungsgespr├Ąch an!
Anti-SPAM Query
Please retype the code above into the input field below:
   


Das auf dieser Seite verwendete Bildmaterial wurde zur Verf├╝gung gestellt von der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde und www.pixelio.de.



Das Gr├╝ndungszentrum der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde wird durch das Ministerium f├╝r Arbeit Soziales, Frauen und Familie (MASGF) des Landes Brandenburg sowie das Ministerium f├╝r Wirtschaft und Energie (MWE) des Landes Brandenburg, aus Mitteln des Europ├Ąischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Brandenburg unterst├╝tzt.

Logos in Kombination

Der Europ├Ąische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur F├Ârderung der Besch├Ąftigung. Er unterst├╝tzt Unternehmen und Besch├Ąftigte bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung sowie der Fachkr├Ąftesicherung. Der ESF f├Ârdert die Chancengleichheit und den Zugang zu Besch├Ąftigung. Er leistet so einen Beitrag zur St├Ąrkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbek├Ąmpfung. Im Land Brandenburg werden mit den ESF-F├Ârderprogrammen in der F├Ârderperiode 2014-2020 die Ziele verfolgt, die Besch├Ąftigungsm├Âglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkr├Ąftesicherung und Integration in Arbeit zu f├Ârdern. Weitere Informationen zum ESF finden Sie unter http://www.esf.brandenburg.de/ und http://ec.europa.eu/.