Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Fachbereich Holzingenieurwesen der HNE Eberswalde

Bitte zwingend beachten: Die Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) setzt alle PrĂ€senzlehrveranstaltungen bis zum 20. April 2020 auf Grund der Corona-Virus-Pandemie aus! 

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen der Hochschule, unabhĂ€ngig von der Teilnehmer*innenzahl, abgesagt. Bis zum 20. April werden die Student*innen keinen Zugang zur Hochschule haben. Auch die Hochschulbibliothek ist in diesem Zeitraum geschlossen! Siehe auch Pressemitteilungen der HNEE. Weitere Informationen finden Sie fortlaufend u.a. auch hier: Informationen zum Coronavirus!



Herzlich Willkommen!

Prof. Dr.-Ing. Schwarz

Holz ist in GrĂ¶ĂŸenordnungen der einzige nachwachsende Rohstoff, der uns fĂŒr verschiedenste Zwecke zur VerfĂŒgung steht. Neben der traditionellen Verwendung als Baumaterial werden die verschiedensten Komponenten des Holzes auch fĂŒr andere Industriezweige als Grundstoff interessant. Unter diesem Wettkampf um den Rohstoff ist es notwendig, dass die traditionellen Verfahren der Branche effizienter und umweltgerechter gestaltet werden. Daneben gilt es aber zu neuen Werkstoffen und Fertigungsverfahren zu forschen.

Mit diesen Ergebnissen ist dann auch die Lehre zu untersetzen, um die Branche Holz langfristig gegenĂŒber anderen, diesen Rohstoff verwendende Industriezweige, langfristig zu stĂ€rken. Auf diesem Weg der stetigen Anpassung und Vorausschau wird die Ausbildung sowie die Forschung am Fachbereich Holzingenieurwesen weiterentwickelt.


Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz

Dekan Fachbereich Holzingenieurwesen



Der Fachbereich Holzingenieurwesen der HNE Eberswalde stellt sich vor:




Save the date:

Bitte beachten: Der Tag der offenen TĂŒr an der HNE Eberswalde am 06.06.2020 muss leider auf Grund der Corona-Virus-Pandemie bis auf weiteres verschoben werden!


 

Unsere ErstsemesterbroschĂŒre  Titel_Durchblick_DE