Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

   HNEE auf Facebook   HNEE auf YouTube    Google+    HNEE auf Xing

Stempel-StinEW-1b




ForumN2016_Banner


EMAS-Logo der HNEE



Website gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

 



Logo_Stadt_Eberswalde


Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Seit 1830: Forschung und Lehre mit der Natur für den Menschen

Menschen an der HNE Eberswalde
Die HNE Eberswalde ist klimaneutral

HNE Eberswalde                                                          


 

Studium


Bewerbungen für das Wintersemester

Ab dem 1. Juni beginnt der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2016/2017. Bewerbungen für zulassungsbeschränkte Studiengänge müssen bis zum 15. Juli 2016 an der Hochschule eingegangen sein.

Jetzt online bewerben an der HNE Eberswalde!


Weiterbildung „Soziale Landwirtschaft“

Das neue Weiterbildungsprogramm „Soziale Landwirtschaft“ verbindet Landwirtschaft mit Pädagogik. Das aus insgesamt fünf Modulen bestehende Programm wird sowohl online als auch in Präsenzphasen gelehrt. Im Herbst starten die Kurse „Landwirtschaft für Nicht-Landwirte“ und „Sozialpädagogik für Nicht-Sozialpädagogen“.


Angebote des GründungsZentrums

Im Juni und Juli 2016 haben HNEE-Studierende, Alumni und Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, an zahlreichen spannenden und kostenfreien Veranstaltungen des GründungsZentrums teilzunehmen. Ob das klassische Gründungstraining, Patent- und Markenschutz, Frauen in der Gründung oder Konfliktmanagement für Teamgründungen- für jeden, der die Selbstständigkeit plant ist das Passende dabei.


Veranstaltungen


Ergebnispräsentation

Die Projektwerkstatt „Terra Preta und Permakultur“ präsentiert ihre Ergebnisse der interessierten Öffentlichkeit. In Eigenregie erarbeiteten die Studierenden verschiedene Teilprojekte zum Thema  „Wasseraufbereitung“, der „Pflanzengilde“  und dem „Bokashi-Netzwerk“ (Haus 4 Raum 101). Die Projekte werden, wenn nicht anders angegeben, auf den Versuchsflächen des Forstbotanischen Gartens vorgestellt.

29. Juni 2016, ab 14:30 Uhr


Kräuterführung um Johanni

Zur Sonnenwende gestaltet die Stiftung WaldWelten eine besondere Führung zum Thema „Sonnenwendpflanzen und ihre traditionelle Verwendung“. Neben einem eigenen Kräuterstrauß können die Teilnehmer*innen auch Johanniskrautrotöl herstellen. Um Anmeldung wird gebeten!

24. Juni 2015, 16 Uhr


Sommerakademie Ökolandbau

Studierende des zweiten Semesters „Ökolandbau und Vermarktung“ erarbeiteten über das Sommersemester lang gemeinsam mit den Partnerbetrieben und Dozent*innen Lösungsansätze zu konkreten Fragestellungen aus der landwirtschaftlichen Praxis. Zur 2-tägigen Sommerakademie auf dem Landgasthof Liepe werden die Ergebnisse öffentlich präsentiert und diskutiert.

5. bis 6. Juli 2016

Aktuelles


Hochschulspezifischer Nachhaltigkeitskodex

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde veröffentlicht als erste Hochschule eine Entsprechenserklärung zum hochschulbezogenen Deutschen Nachhaltigkeitskodex des Deutsches Rates für Nachhaltige Entwicklung und hat damit dessen Nutzbarkeit erprobt.


Prof. Dr. Ibisch als Herausgeber des Jahrbuchs Ökologie

Das Jahrbuch Ökologie fasst jedes Jahr die ökologische Situation der natürlichen Umwelt zusammen, analysiert die Umweltpolitik und entwirft Visionen für eine zukunftsfähige Entwicklung. Im neuen Herausgeberkreis befindet sich auch Prof. Dr. Pierre Ibisch.


Anmeldung zur Auentagung im Odertal

Der Nationalpark Unteres Odertal beherbergt eine einzigartige Auenlandschaft. Daher treffen sich vom 22. bis 24. September Wissenschaftler*innen, Engagierte, Verbände, Verwaltungen und Interessierte zum Thema "Erhalt und Schutz von Auen" in Criewen bei Schwedt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

(letzte Änderung: 22.06.2016 von shk-oeff)