Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Über uns » Ausstattung » Landschaftsökologisches Labor

Landschaftsökologisches Labor

Das Landschaftsökologische Labor (LÖL) ist eine Einrichtung des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz. Das Leistungsspektrum liegt im Bereich der Umweltanalytik und umfasst eine Vielzahl chemisch/ physikalischer Analysen von Boden, Pflanzen und Wasser. Zur Erweiterung des Analysenumfangs besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Zentralen Ökologischen Labor auf dem Waldcampus.

Mit der Durchführung laborpraktischer Übungen unterstützt das LÖL unsere Bemühungen um eine praxisnahe Ausbildung aller fachbereichszugehörigen Studiengänge und übernimmt die Betreuung Studierender bei der Durchführung von Untersuchungen im Rahmen von Studien-, Abschluss- und Projektarbeiten. Weiterhin werden hier analytische Leistungen für hochschulinterne Forschungsprojekte angeboten.

Um die Durchführung anschaulicher Lehrveranstaltungen und Laborübungen zu ermöglichen, verfügt das LÖL über eine Vielzahl neuer Räumlichkeiten mit moderner Ausstattung. Dazu gehören ein Physikalisches Labor, ein Forschungs- und Praktikumslabor sowie verschiedene Agrarwissenschaftliche Labore.

 

Beachten Sie bitte:
Analysen bedürfen der schriftlichen Probenanmeldung. Bitte nutzen Sie dazu das unten stehende elektronische Formular Probenanmeldung.

 

 Bedeutung des Labors für Studierende:

- Laborpraktische Übungen im Rahmen folgender Module:

  • Physische Geographie (LaNu), Limnologie (LaNu), Standort, Boden, Pflanzen (ÖLV)  im Wintersemester

  • Standort- und Vegetationskunde (LaNu), Bodenlandschaft- und Stoffhaushalt (LaNu, ÖLV) im Sommersemester

- Laborbetreuung bei Studien- und Abschlussarbeiten

- Laborbetreuung bei Hochschul-Projekten (Projektwerkstatt, Studienpartnerprojekt)

- Bereitstellung von Arbeitsplätzen zum eigenverantwortlichen Arbeiten (auf Anfrage)

 

 

Hier finden Sie uns:

 

Haus 1, Etage 1, Stadtcampus

Schicklerstr. 5

Raum 01.106 bis 01.110

 

Sie erreichen uns:

 

E-Mail: LoeLabor@hnee.de

Telefon: 0152/ 28876-699

bzw. siehe Ansprechpartner

 

 pH 2

 


Laborteam

 

_DSC5920

Dr. Robert Hommel

Diplom-Geograph

Funktion: Labormitarbeiter

Raum: 01.109 (Stadtcampus)

Telefon: +49 (3334) 657-318

E-Mail: Robert.Hommel@hnee.de

 

Unknown

Dr. Olaf Juschus

Funktion: Leitung Landschaftsökologisches Labor

Raum: 01.304 (Stadtcampus)

Telefon: +49 (3334) 657-323

E-Mail: Olaf.Juschus@hnee.de

 

 

ANick4web

Anja Nick (in Elternzeit)

CTA

Funktion: Chemisch Technische Assistentin

Raum: 01.101 (Stadtcampus)

Telefon: +49 (3334) 657-318

E-Mail: Anja.Nick@hnee.de

 

MWessendorf4webSP

Michaela Wessendorf

LTA

Funktion: Landwirtschaftlich Technische Assistentin

Raum: 01.009 (Satdtcampus)

Telefon: +49 (3334) 657-339

E-Mail: Michaela.Wessendorf@hnee.de


Leistungsangebot

 

Analytik Boden

  • Probenvorbereitung (Trocknen, Sieben, Mörsern)
  • Wassergehalt
  • Rohdichte, Trockenrohdichte
  • Organische Substanz  Corg und Humusgehalt mittels Glühverlust
  •  Carbonatgehalt und Canorg mittels Scheibler-Methode bzw. Doppelter Glühverlust
  • Cges und Nges mittels C/N-Analyse
  • pH-Wert in  CaCl2, KCl und H2O
  • Leitfähigkeit und Salzgehalt
  • Pflanzenverfügbare Nährstoffe           

             - P, K mittels Doppellactat-löslicher Extraktion

          - Mg mittels Calciumchlorid-löslicher Extraktion
  • Effektive Kationenaustauschkapazität mittels Ammoniumchlorid-löslicher Extraktion
    (Analyse im Zentralen ökologischen Labor)

  • Gesamtelement- bzw. Schwermetall-Analyse (Al, As, Ba, Ca, Cd, Cr, Co, Cu, Fe, K, Mg, Mn, Mo, Na, Ni, P, Pb, S, Ti, Zn) mittels Königswasser-Aufschluss und ICP-OES                 (Analyse im Zentralen ökologischen Labor)

  • Bodenart bzw. Korngrößen-Analyse (Texturanalyse) mittels Siebung und Laserpartikel-Analyse

 

Analytik Pflanzen

  • Probenvorbereitung (Trocknen, Mahlen)
  • Wassergehalt
  • Phytomasse
  • C/N-Analyse

 

Analytik Wasser

  • Schnelltests (Gesamthärte, Carbonathärte, Ammonium, Nitrat, Nitrit, Chlorid, Ortho- und Gesamt-Phosphat)

  • Küvettentests (Ammonium, Nitrat, Nitrit, Gesamt-Stickstoff, Eisen, Ortho- und Gesamt-Phosphat)

  • pH-Wert

  • Leitfähigkeit

  • Sauerstoffgehalt und -sättigung

  • BSB 5 (Biologischer Sauerstoffbedarf)

  • Schwebfracht

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Technische Ausstattung


  • Kühl- und Tiefkühlschränke
  • Trockenschränke
  • Siebmaschinen
  • Backenbrecher
  • Mörsermühlen
  • Ultrazentrifugalmühle
  • Probenteiler
  • Kornzähl- und Sortiermaschine
  • Analysen- und Feinwaagen
  • Überkopfschüttler
  • Siebrüttelmaschinen
  • Laserpartikel-Analysator
  • Durchlicht-Mikroskope (mit Kamera-System)
  • Auflicht-Mikroskop
  • Zentrifuge
  • Mikrowellenaufschlussgerät
  • Muffelofen
  • Scheibler-Apparatur
  • Messgeräte zur Bestimmung von pH, Leitfähigkeit und Sauerstoff
  • Atomabsorbtionsspektrometer (Flammen-AAS)
  • CN-Elementaranalyser
  • Spektralphotometer
  • Autoklav
  • Brutschränke
  • Sterilwerkbank

 

 

 

 Scheibler

 

 

 


Probenanmeldung

 
Name, Vorname*
Studiengang*
E-Mail-Adresse*
Telefon-Nr.*
Probenart*
Probenanzahl*
 z.B. 10x Humus/Torf, 5x Pflanzen
Bestimmung von*
 z.B. pH-Wert, C/N-Verhältnis
Analyse für*
Betreuer/ Dozent/ Projektleiter*
Geplante Probenanlieferung*
 TT.MM.JJJJ
Analyse bis spätestens*
 TT.MM.JJJJ
Sonstige Bemerkungen
 
* Pflichtfeld

(letzte Änderung: 15.08.2016 von Jens Pape)