Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Bachelor-Studiengänge » Ökolandbau und Vermarktung » Studium

Studium

 

Inhalte des Studiums

  • Grundlagen des ökologischen Pflanzenbaus & der ökologischen Tierhaltung
  • Produktqualität, Vermarktung und Unternehmensführung

  • Praxisprojekte und Feldübungen in landwirtschaftlichen Partnerbetrieben in der Region

  • Praktiker werden Lehrende - Studierende und Dozenten lösen konkrete Betriebsfragen vor Ort

Enger Praxisbezug: Hand in Hand mit der Region

Brandenburg ist das Bundesland mit dem höchsten Anteil ökologisch bewirtschafteter Fläche in Deutschland. Der Standort Eberswalde bietet daher ideale Bedingungen, Theorie und Praxis zuverbinden:

  • optimale Praxisbedingungen direkt vor der Haustür

  • hervorragende Einblicke in die Verarbeitung und Vermarktung am Absatzmarkt Berlin
  • aktiver Kontaktaufbau zu potenziellen Arbeitgebern der ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft

Aufbau

Die Regelstudienzeit zur Erreichung des Bachelorgrades beträgt sechs Semester. Diese untergliedern sich in:

  • Grundlagenstudium: 1.-3. Semester,
  • Betreute Praxisphase: 4. Semester,

  • Fachstudium: 5.- 6. Semester, einschließlich der Bachelorarbeit im 6. Semester

Möglichkeiten für ein Praktikum

Wir empfehlen vor Beginn des Studiums ein mehrwöchiges Praktikum auf einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb. Denn über das Kennenlernen der landwirtschaftlichen Arbeitswelt können Sie Ihre Studienentscheidung nochmals überprüfen. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich ein Vorpraktikum insbesondere für Studieninteressierte, die bisher keinen praktischen Bezug zur Landwirtschaft hatten. Ein Praktikum ermöglicht Ihnen Erfahrungen zu sammeln, von denen Sie im Studienverlauf profitieren werden.

  • Interaktive Karte mit Standorten der Praktikumsbetriebe für Agrarstudent*innen in Brandenburg ....Details
  • Standorte von Ausbildungsbetrieben mit ökologischem Landbau in Brandenburg ...Details
  • Ausbildungsbetriebe der Freien Ausbildung für Biologisch-Dynamischen Landbau in Ostdeutschland ...Details
  • Adressen der Ausbildungsbetriebe im Agrarbereich (Brandenburg)   ...Details
  • Bioland-Betriebe mit Praktikumsplätzen deutschlandweit - Suche nach Regionen möglich...Details

Das gesamte Studium ist modularisiert und umfasst Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Die aktuelle Auflistung der Module den einzelnen Semestern zugehörig finden Sie unter der Rubrik Inhalte und Aufbau.

Info_3

 Kontakt


Ansprechpartnerin

Fragen zu Studieninhalten

Studienfachberaterin

Dr. Marianne Nobelmann
Tel: 03334/65-7321
oekolandbau@hnee.de

 

Studiengangsflyer zum Download

Bild-von-Flyer-2015-klein

  • Flyer Ökolandbau und Vermarktung
  • Flyer Ökolandbau und Vermarktung DUAL







Ökolandbau dual studieren: Studium und Berufsausbildung integriert








Seit dem WS15/16 ist es möglich, den Bachelorstudiengang "Ökolandbau und Vermarktung" dual zu studieren. Die Ausbildung zum*zur Landwirt*in wird im Wechsel zum Bachelorstudium an der Hochschule absolviert.

Das duale Studium dauert insgesamt 4 Jahre und 8 Monate.

Es beginnt mit dem ersten praktischen Ausbildungsteil, der eine Dauer von 14 Monaten umfasst und auf anerkannten Ausbildungsbetrieben zu absolvieren ist. Dies gilt für das Bundesland Brandenburg.

Die Bewerber*innen kümmern sich selbständig um einen Ausbildungsplatz. Die Ausbildung startet zum 1. Juli.

Hinweise auf mögliche Ausbildungsbetriebe in Brandenburg finden Sie unter den oben genannten Links (s. Möglichkeiten für ein Praktikum).

 Flyer Studium "Ökolandbau und Vermarktung" - DUAL


Weitere Informationen zum Studium

Ab dem Wintersemester 2014/15 gilt eine neue Studien- und Prüfungsordnung sowie ein neues Curriculum.

Inhalte & Aufbau

2011_Pfeil-Auditorium_Stephanie Neumann

comp_Studien- & Prüfungsordnung