Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Aktuelles aus dem Fachbereich Holzingenieurwesen der HNE Eberswalde



Messe "Holzhandwerk" im Juli 2022

Am 12. Juli 2022 war es endlich wieder soweit die „Holzhandwerk“ fand nach mehrfacher Verschiebung wieder in NĂŒrnberg satt. Die Studierenden des Fachbereiches Holzingenieurwesen waren wieder mit vollem Einsatz dabei. Dieses Jahr prĂ€sentierte sich der Fachbereich mit der Meisterschule Berlin auf einem Stand. Wir hoffen auf ein Wiedersehen der zahlreichen Besucher des Messestandes als Studierende oder Partner des Fachbereiches.

© HNEE, Mario Teichmann





Exkursion des 2. & 4. Semesters vom 23.05.-25.05.2022

FĂŒr die Studierenden des 2. & 4. Semesters wurde vom 23.05. bis zum 25.05.2022 eine Exkursion zu den Themen Kleben von Brettschichtholz und Ingenieurholzbau), SĂ€gewerkstechnik sowie Sonderbauten aus Holz durchgefĂŒhrt. Besucht wurden dabei die Unternehmen: STRAB Ingenieurholzbau Hermsdorf GmbH, Saaleturm (Burgk), SĂ€gewerk Hohlweg (Rugendorf), SĂ€gewerk SchwarzmĂŒhle (Meuselbach) sowie das SĂ€gewerk LĂŒckenmĂŒhle.Im Rahmen dieser Exkursion wurden den Studierenden die unterschiedlichen Grade der Mechanisierung bei der Schnittholzherstellung aufgezeigt. Direkt ins GesprĂ€ch kamen dabei die Studierenden mit den Unternehmern wobei klar die Herausforderungen von produzierenden Unternehmen zur Sprache kamen. Transportiert wurden dabei auch die Anforderungen, die die Absolventen und Absolventinnen mitbringen mĂŒssen, um den Anforderungen zu genĂŒgen. Begleitet wurde die Exkursion durch den Dekan Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz, Prof. Dr.-Ing. Markus Jahreis (Holzbau) und Prof. Dr.-Ing. Thomas Böhme (Maschinenkunde).





“Holzbautag „Zukunftsweisender Holzbau im urbanen Umfeld” vom 16./17.05.2022

Zusammen mit den Firmen Steico, Mafell und Kronoswiss konnten die Studierenden hautnah das Thema Holzrahmenbau, Beplankung und AusblasdĂ€mmung kennenlernen. Reger Austausch kam zwischen den Studierenden mit den Vertretern aus der Praxis zustande (Meister und Ingenieure aus der Branche). So entwickelte sich das Forum neben der Vermittlung von fachpraktischem Wissen auch zu einer Börse fĂŒr Praktika und Jobs. Im Rahmen der FachvortrĂ€ge wurde auch das Tegel Holzbauprojekt durch Frau Sack vorgestellt.


Holzbautag „Zukunftsweisender Holzbau im urbanen Umfeld”




Professur fĂŒr „maschinenbauliche Grundlagen“

Seit diesem Jahr können wir am Fachbereich Herrn Prof. Dr-Ing. Thomas Böhme begrĂŒĂŸen. Herr Böhme studierte von 1998 bis 2005 an der Technischen UniversitĂ€t Berlin Physikalische Ingenieurwissenschaften mit den Vertiefungen Thermodynamik und Strömungstechnik. Als Stipendiat der Deutschen Bundestiftung Umwelt promovierte er anschließend am Institut fĂŒr Mechanik der TU Berlin. Von 2008 bis 2022 war er in verschiedenen Positionen in der Wirtschaft tĂ€tig; zuletzt als Leiter der Entwicklung fĂŒr den Bereich „Off-Highway and Industry“ am Standort Velten (b) Berlin und als Leiter der Materialentwicklung an den Standorten Leicester (UK) und Velten der GeschĂ€ftseinheit Antivibration Solutions der Trelleborg Unternehmensgruppe. Seit 1. MĂ€rz 2022 ĂŒbernimmt Herr Böhme die Professur fĂŒr maschinenbauliche Grundlagen am Fachbereich Holzingenieurwesen der HNEE.


Kontakt:

Waldcampus, Haus 12, Raum 12.118

Tel.: + 49 (0)3334 657 - 576

Fax: + 49 (0)3334 657- 372 (Dekanatssekretariat)

E-Mail: Thomas.Boehme@hnee.de

© HNEE, Julia Tschiersnitz