Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Jekaterina Markow: Veröffentlichungen

header_1

Publikationen


Im Erscheinen (Herbst 2020)  


Im Erscheinen (Frühjahr 2020)  











2018



2015




4.3.2015

Beitrag „Herbert Marcuse. Der eindimensionale Mensch“, in: Celikates/Jaeggi/Saar: Handbuch Kritische Theorie


zusammen mit Dr. Frederik von Harbou: interdisziplinärer Sammelband Philosophie des Migrationsrechts,Tübingen: Mohr-Siebeck


mit Frederik von Harbou: „Einleitung“, erscheint in von Harbou/Markow, Philosophie des Migrationsrechts, S. 1-20


Übersetzung aus dem amerikanischen Englisch ins Deutsche: Seyla Benhabib, „From the ‚Right to Have Rights‘ to the ‚Critique of Humanitarian Reason‘“ (deutsch: „Vom ‚Recht, Rechte zu haben‘ zur ‚Kritik der humanitären Vernunft‘“), erscheint in von Harbou/Markow,
Philosophie des Migrationsrechts


Eintrag „Multiculturalism“, in: Mortimer Sellers/Stephan Kirste (Hrsg.): Encyclopedia of the Philosophy of Law and Social Philosophy, Dordrecht: Springer


Bericht „Migration als Thema der Philosophie“, in: Information Philosophie 1/2018, S. 18-27; Kurzrezension unter soziopolis.de/lesen/presse/artikel/maerzrundschau-2/


zusammen mit Lisa Mangold: „Das Geschlecht der Philosophie", Rezension zu Heike Guthoff (2013): Kritik des Habitus. Zur Intersektion
von Kollektivität und Geschlecht in der akademischen Philosophie. Bielefeld: transcript Verlag, in:
Deutsche Zeitschrift für Philosophie
63(2), S.407-414


Interview im Rahmen des Radio-Features „Fremde Heimat. Philosophische Gedanken zur Migration“ in der Reihe radioWissen des
Bayerischen
Rundfunks (Autor: Reinhard Schlüter). Abrufbar unter https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/fremde-heimat-philosophische-gedanken-zur-migration/33232