Neugierig auf unsere neue Website? Ab heute ist eine erste Beta-Version online.
Fragen, Anregungen oder Kritik richten Sie bitte gern an hochschulkommunikation@hnee.de. Viel Spaß beim Entdecken!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Prof. Dr. Uwe Demele


Foto HNEE Website Uwe Demele

Professur fĂŒr Responsible Business Management & Ecological Sustainability,

insbesondere Wirtschaftsethik, Umweltmanagement, Design

Leiter des Studiengangs Nachhaltige Ökonomie und Management (B.A.)


Kontakt

Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft

Schicklerstraße 5

16225 Eberswalde

Stadtcampus (Haus 2), BĂŒro: 02.105

uwe.demele@hnee.de


Sprechzeiten: freitags 12:30 - 13:30 sowie nach Vereinbarung


Kompetenzfelder

Nachhaltige Leitbildentwicklung, normatives und strategisches Management, unternehmerische Verantwortung und Ethik, Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement, nachhaltiges Design und Kreativwirtschaft, digitale-nachhaltige Transformation



Neueste FachvortrÀge 2021/20

- SpiFa-FachÀrztetag 2021: Impulsvortrag & Podiumsdiskussion "Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen"

- Mentalities in flux 2020: Expert speech “Ethical approaches for the study of economic subsystem innovations – linking normative concepts of degrowth & bioeconomy”, Institute for Sociology, Friedrich Schiller University Jena

- Clusterkonferenz Metall 2020: Keynote „Wie wird man durch Nachhaltigkeitsorientierung zum Spitzenreiter in der Branche?“



Aktuelle Publikationen 2021/20

- Demele, U.; Nölting, B.; Crewett, W.; Georgiev, G. (2021): Sustainability Transfer as a Concept for Universities in Regional Transformation – A Case Study. Sustainability 2021, 13, 4956. https://doi.org/10.3390/su13094956

- Demele, U. (2020): Wissenstransfer durch Gestaltung â€“ Von kultureller Nachhaltigkeit zum Social Design. KWG-Magazin 09/ 2020.

- Demele, U. (2020): Transformationserfahrungen dokumentieren und erforschen, Neues aus der Wissenschaft fĂŒr den Postwachstumsblog, Institut fĂŒr ökologische Wirtschaftsforschung, Berlin.