Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Centers & Schools

Der Senat der HNEE verabschiedete im April 2014 die Leitlinien f├╝r die Gr├╝ndung von Schools oder Zentren/Centers an der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Professor*innen wird es erm├Âglicht, Arbeitsgruppen von Professor*innen und akademischen Mitarbeiter*innen zu bilden, ohne dass eine wissenschaftliche Einrichtung im Sinne des ┬ž74 BbgHG gegr├╝ndet werden muss.

Die gebildeten Arbeitsgruppen k├Ânnen sich 

- f├╝r bestimmte Lehrschwerpunkte als Schools,
- f├╝r bestimmte Forschungsbereiche innerhalb der Forschungsschwerpunkte an der HNEE als Zentren oder Center

bezeichnen.

An der HNEE existieren seitdem

Screenshot der Zenat Webseite 28.08.2017

die Arbeitsgruppe ZENAT von Prof. Wolfgang Strasdas und Prof. Hartmut Rein

mit Bezug zum Cluster Tourismus der Berlin-Brandenburger Innovationsstrategie


CFEAEM

mit Bezug zum Querschnittsthema Nachhaltigkeit der Berlin-Brandenburger Innovationsstrategie



zeno

Zentrum f├╝r nachhaltige ├ľkonomie e. V. (ZENO), ein Verein bestehend aus Mitgliedern des Fachbereichs Nachhaltige Wirtschaft der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde



waldwelten

"Wald ist wichtig!" - Unter diesem Leitmotiv haben die Stadt Eberswalde und die Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde HNEE (FH) gemeinsam die Stiftung WaldWelten ins Leben gerufen. Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen in den Bereichen Waldforschung, Umweltbildung, Naturschutz und Kulturf├Ârderung.


biosphere.center

Das biosphere.center widmet sich der systematischen und umfassenden Entwicklung und Unterst├╝tzung von
Biosph├Ąrenreservaten weltweit. Die Partnerschaft zwischen Nationale Naturlandschaften e. V., der Michael Succow Stiftung und der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde schafft eine breite Basis an Wissen und Erfahrung und bildet so die Grundlage f├╝r innovative Strategien zur F├Ârderung und Entwicklung der Biosph├Ąrenreservate.