Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Moodle an der HNEE

Die HNEE bietet mit dem Learning-Management-System (LMS) Moodle die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen webbasiert zu unterstĂŒtzen, d.h. virtuelle KursrĂ€ume können begleitend zur PrĂ€senzlehre eingesetzt werden.


Neuigkeiten

Hier finden Sie alle aktuellen Angebote rund um Moodle:

  • UnterstĂŒtzende Informationen in Moodle
  • Neue Schulungsangebote ab August
  • Offene Moodle-Sprechstunde
    Jeden Montag, Mittwoch und Freitag  von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr im BBB
    zum BBB-Raum: Moodle Sprechstunde (hnee.de) - ohne Anmeldung einfach teilnehmen! Wir beantworten Ihre Fragen rund um Moodle an der HNEE.


Das Moodle-Team


Daniela Weber

Projektmanagerin

Daniela Weber (Dipl.-Kffr, M.Sc.)


Daniela Weber ist seit dem 1. Februar 2022 zustĂ€ndig fĂŒr die weitere erfolgreiche Umsetzung des Projekts Moodle-EinfĂŒhrung. Sie ist seit 2018  als freiberufliche Lehrbeauftragte an der HNEE fĂŒr wissenschaftliches Arbeiten am Fachbereich Wald & Umwelt, wo ein neu strukturiertes Blended Learning Modul entstanden ist. Beim digital umgesetzten BrĂŒckenkurs ist sie ebenso wie im Auftrag des Sprachenzentrum fĂŒr PrĂ€sentations-Workshops im studienvorbereitenden Deutschkurs aktiv. Sie hat Wirtschaft und Bildungswissenschaften studiert und dabei den Schwerpunkt auf E-Learning und die Vermittlung von SchlĂŒsselkompetenzen gelegt. 

Im Moodle-Projekt ist sie vor allem fĂŒr den Fahrplan und seine transparente Umsetzung, die Koordination der Anforderungen und technischen Möglichkeiten sowie die Betreuung aller Mitarbeitenden beim Umstieg auf das neue LMS im Einsatz. 


+49 (0) 172 3921139

daniela.weber@hnee.de


alexander-noack.1024x1024

LMS-Administrator

Alexander Noack


Alexander Noack ist seit dem 01.12.2020 zustĂ€ndig fĂŒr die erfolgreiche technische Planung und Umsetzung des Learning Management Systems Moodle an der HNEE.

Nach seiner TĂ€tigkeit als System- und Netzwerkadministrator fĂŒr die Audi AG, startete er in die SelbstĂ€ndigkeit und grĂŒndete eine Online-Marketing-Agentur und fokussierte sich in dieser auf die technische Entwicklung von Web-Projekten. Eine seiner besonderen StĂ€rken hierbei ist die Suchmaschinenoptimierung.

Die Optimierung der Moodle-Umgebung an der HNEE und Zufriedenheit der Nutzer:innen mit dem System sind ihm stets ein wichtiges Anliegen.


+49 (0) 1515 51 552 13
alexander.noack@hnee.de 

LinkedIn | Xing | Twitter




Foto_MZ

konzeptionelle und inhaltliche Beratung

Mirella Zeidler (Dipl.-Ing. (FH))


+49 (0) 03334 657 435

mirella.zeidler@hnee.de







Unter "E-Learning Team" lms@hnee.de steht Ihnen das gesamte Projektteam mit Rat und Tat zur Seite.


Was ist Moodle?

Moodle ist ein Software-Paket, um Internet basierte Kurse zu entwickeln und durchzufĂŒhren. Es ist ein globales Softwareentwicklungsprojekt, das einen konstruktivistischen Lehr- und Lernansatz unterstĂŒtzt.

Moodle ist eine frei verfĂŒgbare Open Source Software (unter der GNU Public License). Im Wesentlichen bedeutet das, dass Moodle dem Copyright unterliegt, Ihnen jedoch gewisse Freiheiten gibt. Sie dĂŒrfen die Software kopieren, benutzen und weiterentwickeln unter der Bedingung, dass Sie den Quellcode fĂŒr andere zur VerfĂŒgung stellen, ursprĂŒngliche Lizenzangaben nicht Ă€ndern oder löschen und diese Lizenzbedingungen fĂŒr alle Weiterentwicklungen ebenso gelten. Lesen Sie die Lizenzbestimmungen, und setzen Sie sich mit dem Verantwortlichen fĂŒr das Copyright in Verbindung, wenn Sie Fragen haben.

Moodle kann auf jedem Rechner installiert werden, der PHP verarbeiten kann und eine SQL Datenbank unterstĂŒtzt (z.B. MySQL). Moodle kann unter Windows und Mac laufen sowie auf den unterschiedlichsten Linux-Servern (z.B. RedHat oder Debian GNU). Es gibt viele anerkannte Moodle Partner, die Sie gern unterstĂŒtzen oder Ihnen eine Moodle-Installation hosten.

Moodle war ursprĂŒnglich ein Akronym fĂŒr Modulare dynamische objekt-orientierte Lernumgebung (Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment). Moodle steht als Begriff jedoch auch fĂŒr eine TĂ€tigkeit, sich mit Dingen intuitiv zu beschĂ€ftigen, sich Dinge herauszupicken und dadurch auch zu neuen Einsichten zu kommen und neue Gedanken zu entwickeln. Mit Moodle verbinden sich zwei Dinge: die Art und Weise, in der Moodle entwickelt wurde und die Art und Weise, in der Lehrende und Lernende miteinander interagieren.

Alle, die Moodle nutzen, sind Moodler - moodeln Sie mit!

Siehe auch